E.On: Zumindest keine weitere Abstufung

08.08.2019, 12:58 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zuletzt gab es nach den Zahlen von E.On einige Abstufungen. Goldman Sachs spricht eine Verkaufsempfehlung aus, gleiches gilt für die DZ Bank. Da ist es schon eine gute Nachricht, wenn ein Analystenhaus das alte Rating bestätigt. So machen es die Experten der UBS. Sie sehen das Votum für die Aktien von E.On weiter bei „neutral“. Das Kursziel von 9,65 Euro wird ebenfalls nicht verändert.

Die aktuellen Zahlen haben Licht und Schatten, vor allem in Großbritannien bleibt die Lage herausfordernd. Hervorgehoben wird zudem, dass die Schulden auf 20,2 Milliarden Euro angestiegen sind.

Optimismus verbreitet E.On beim RWE-innogy-Deal. Dieser soll noch im September abgeschlossen werden. Das kann Synergieeffekte von bis zu 800 Millionen Euro bringen.

Die Aktien von E.On verlieren 2,3 Prozent auf 8,62 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: E.ON

Weitere News zu diesem Thema:

E.On: Alle senken den Daumen

Die Aktien von E.On gehören derzeit nicht zu den Lieblingen am Markt. Mehrere Analysten stufen die Papiere ab, sie sehen höhere Unsicherheiten rund um den Versorger. So lag das Rating der Experten von Goldman Sachs bisher bei „neutral“. Das Kursziel für die Aktien von E.On stand bei 9,80 Euro. In der neuen Studie der Amerikaner wird eine Verkaufsempfehlung für die Papiere von E.On ausgesprochen. Das Kursziel wird auf 8,95 Euro reduziert.

Die Experten nehmen ihre Gewinnerwartungen für die kommenden Jahre zurück. Aus ihrer Sicht könnten auch andere Experten ihre Schätzungen ... weiter zur E.ON News



Nachrichten und Informationen zur E.ON-Aktie

04.09.2019 - DGAP-News: E.ON SE: Geplante Übernahme von innogy: E.ON will innogy zügig integrieren und ...
07.08.2019 - DGAP-News: E.ON SE: Halbjahresergebnis im Rahmen der Erwartungen - E.ON bestätigt erneut Prognose ...
07.08.2019 - E.ON SE: 'Cat Mansion' - E.ON präsentiert Smart Home-Lösungen für ...
01.07.2019 - E.ON SE: WINGAS verkauft ihr Bio-Erdgas Geschäft an ...
11.06.2019 - E.ON SE: Barbara Schädler verlässt E.ON, um eine neue berufliche Herausforderung ...
05.06.2019 - E.ON SE: E.ON will klimaschädliches Isolationsgas in Schaltanlagen überflüssig ...
13.05.2019 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON bestätigt Prognose 2019 nach solider operativer Performance im ersten ...
09.05.2019 - E.ON SE: E.ON will 2500 digitale Trafostationen in Betrieb ...
10.04.2019 - E.ON SE: 'Grünes Gas aus Grünem Strom': E.ON startet bundesweite ...
01.04.2019 - E.ON SE:Deutsche sind bei Elektromobilität skeptischer als die meisten Europäer ...
15.03.2019 - E.ON SE: Großauftrag für E.ON von DS Smith in ...
13.03.2019 - DGAP-News: E.ON SE: Vorstellung der Bilanz 2018: E.ON zeigt operative Stärke und gibt positiven ...
15.02.2019 - E.ON SE: Audi und E.ON bauen Europas größte ...
27.01.2019 - E.ON SE: Handelsblatt zeichnet E.ON-Innovation ectogrid als Top 3 Technologie ...
10.01.2019 - E.ON SE: E.ON investiert in finnischen Plattform-Anbieter für ...
01.01.2019 - E.ON SE: Bei E.ON lernt es sich ...
14.11.2018 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON steigert Ergebnis nach 9 Monaten und präzisiert ...
20.10.2018 - E.ON SE: Zum Welt-Energie-Tag am 22. Oktober: Ist Deutschland Europas ...
25.09.2018 - E.ON SE: Intelligentes und vernetztes Wohnen: E.ON entwickelt hochsichere und effiziente Lösung in ...
21.09.2018 - E.ON SE: Mehr Netzeffizienz durch digitale ...