Adidas: Auf Augenhöhe

08.08.2019, 11:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im zweiten Quartal steigt der Umsatz bei Adidas um 4,7 Prozent auf 5,51 Milliarden Euro an. Das EBIT verbessert sich um 8,4 Prozent auf 643,0 Millionen Euro. Das ergibt eine Marge von 11,7 Prozent. Beim Gewinn geht es um 16,1 Prozent auf 462,0 Millionen Euro nach oben. Damit werden die Erwartungen der Experten von Baader voll erfüllt.

Für das Gesamtjahr erwartet der Sportartikelhersteller ein Umsatzplus von 5 Prozent bis 8 Prozent. Die Marge soll zwischen 11,3 Prozent und 11,5 Prozent liegen. Die Experten halten 8 Prozent und 11,3 Prozent für realistische Werte. Nach den jüngsten Vorgaben sollten diese Ziele machbar sein.

Bestätigt wird von den Analysten die Halteempfehlung für die Aktien von Adidas. Das Kursziel steht unverändert bei 270,00 Euro.

Die Aktien von Adidas verlieren am Mittag 1,5 Prozent auf 269,35 Euro. Damit liegen Kurs und Kursziel auf einer Höhe.

Auf einem Blick - Chart und News: Adidas



Nachrichten und Informationen zur Adidas-Aktie