Continental: Eine überraschende Absage

Bild und Copyright: mrfiza / shutterstock.com.

Bild und Copyright: mrfiza / shutterstock.com.

08.08.2019 11:05 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Continental bestätigt mit den aktuellen Quartalszahlen die Ende Juli publizierten Eckdaten. In allen Bereichen geht der Umsatz zurück. Die im Juli reduzierte Jahresprognose wird bestätigt. Demnach rechnet Continental 2019 mit einem Umsatz zwischen 44 Milliarden Euro und 45 Milliarden Euro. Die bereinigte EBIT-Marge soll zwischen 7,0 Prozent und 7,5 Prozent liegen.

Continental wird nicht in die Produktion von Festkörper-Batteriezellen einsteigen. Dies hat die Experten von Independent Research überrascht. Die Analysten bestätigen ihre Halteempfehlung für die Aktien von Conti. Das Kursziel für die Conti-Aktien sinkt von 133,00 Euro auf 130,00 Euro.

Für 2019 rechnen die Experten mit einem Gewinn je Aktie von 9,15 Euro (alt: 9,29 Euro). Die Prognose für 2020 sinkt von 12,03 Euro auf 11,54 Euro.

Die Aktien von Continental geben am Vormittag 1,3 Prozent auf 118,12 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Continental

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Continental

08.05.2020 - Continental: Gewinnerwartungen steigen an
07.05.2020 - Continental: „Druck auf die Kostenbremse noch einmal weiter erhöht”
30.04.2020 - Continental: 2020 keine HV-Abstimmung über Vitesco-Spinoff
28.04.2020 - Continental: Kursziel der Aktie legt zu
27.04.2020 - Continental: Prognose wird übertroffen
02.04.2020 - Continental: Verwunderung über die Dividende
01.04.2020 - Continental: Verluste drohen
01.04.2020 - Conti reagiert auf Folgen der Corona-Pandemie
23.03.2020 - Continental: Solide Bilanzstruktur
13.03.2020 - Continental: Die nächste Absage
12.03.2020 - Daimler, Conti & Co: Konsequenzen der Corona-Pandemie für die Autobauer noch nicht greifbar - Commerzbank Kolumne
10.03.2020 - Continental: Noch ein Problem
09.03.2020 - Continental: Echte Impulse fehlen
06.03.2020 - Continental: Völlig gegen den Trend
06.03.2020 - Continental: Prognose wird radikal gekürzt
05.03.2020 - Continental: Enttäuschender Ausblick
09.12.2019 - Conti Aktie: Prognosen sinken, Kursziel auch
04.12.2019 - Continental weitet Kreditlinie mit Neufinanzierung von Deutsche Bank & Co. aus
13.11.2019 - Continental: Beim Börsengang überwiegen die Vorteile
12.11.2019 - Continental: Aus der Krise „wie vor zehn Jahren ein weiteres Mal gestärkt hervorgehen”

DGAP-News dieses Unternehmens

07.05.2020 - DGAP-News: Erstes Quartal 2020: Continental erhöht ...
30.04.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Die Continental AG wird die Abspaltung von Vitesco Technologies nicht ...
27.04.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Aktualisierte vorläufige Kennzahlen für das erste Quartal ...
01.04.2020 - DGAP-Adhoc: Continental nimmt Ausblick 2020 aufgrund der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf das ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Verschiebung der ordentlichen Hauptversammlung ...
05.03.2020 - DGAP-News: Continental erreicht 2019 angepasste Jahresziele und setzt auf gesundes Ökosystem der ...
20.11.2019 - DGAP-News: Continental AG: Transformation 2019 - 2029: Continental-Aufsichtsrat unterstützt ...
12.11.2019 - DGAP-News: Continental mit solider operativer Leistung in schwachem ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Vorstand der Continental AG beschließt den vollständigen Spin-Off ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Continental AG berücksichtigt im dritten Quartal 2019 nicht ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.