PNE bestätigt Jahresziele

08.08.2019, 10:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: PNE.

Bild und Copyright: PNE.

Die PNE AG hat am Donnerstag Zahlen für die erste Jahreshälfte 2019 vorgelegt. Das Clean-Energy-Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 28,4 Millionen Euro auf 65,6 Millionen Euro, während die Gesamtleistung von 38,2 Millionen Euro auf 85,6 Millionen Euro gestiegen ist. Auf EBITDA-Basis konnte die Gesellschaft, deren Schwerpunkt weiter die Windenergiebranche ist, ihren operativen Gewinn auf 18,5 Millionen Euro mehr als verdoppeln. Vor Zinsen und Steuern meldet PNE einen Gewinnanstieg von 4,1 Millionen Euro auf 12,9 Millionen Euro. Je PNE Aktie fällt ein Halbjahresgewinn von 0,05 Euro an, im Vorjahreszeitraum war das Ergebnis ausgeglichen.

Man habe „Windparkprojekte mit rund 404 MW in Betrieb genommen oder mit deren Bau begonnen - so viel wie noch nie in einem Halbjahr”, heißt es von Seiten des Unternehmen. „Dies ist ein sehr erfreuliches Ergebnis und die Zahlen bestätigen die positive Entwicklung des Konzerns. Damit befindet sich PNE auf Jahressicht gut im Plan”, sagt Markus Lesser, Vorstandschef bei dem Unternehmen aus Cuxhaven.

Auf EBITDA-Basis rechnen die Norddeutschen mit einem Gewinn zwischen 25 Millionen Euro und 30 Millionen Euro, vor Zinsen und Steuern wird ein operativer Überschuss zwischen 15 Millionen Euro und 20 Millionen Euro prognostiziert.

Auf einem Blick - Chart und News: PNE AG

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: PNE AG mit sehr stark verbessertem Ergebnis im ersten Halbjahr




DGAP-News: PNE AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

PNE AG mit sehr stark verbessertem Ergebnis im ersten Halbjahr
08.08.2019 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News

PNE AG mit sehr stark verbessertem Ergebnis im ersten Halbjahr

- Gesamtleistung von 85,6 Mio. Euro (im Vorjahr: 38,2 Mio. Euro)

- Betriebsergebnis (EBIT) verdreifacht auf 12,9 Mio. Euro (im Vorjahr: 4,1 Mio. Euro)

- Prognose für das Gesamtjahr ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR