Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

PREOS Real Estate: Zukauf in Lüdenscheid


06.08.2019, 11:39 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte PREOS Real Estate meldet die Übernahme eines Büro- und Technik-Centers. Das Objekt steht in Lüdenscheid, südlich von Dortmund, und hat eine Mietfläche von rund 10.100 Quadratmetern, die zu rund 90 Prozent vermietet sind. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge liegt bei 6 Jahren, mit 2.900 Quadratmetern ist die Standt Lüdenscheid der wichtigste Einzelmieter. „Das Ensemble besteht aus 4 Büroimmobilien sowie einem Parkhaus mit 193 Stellplätzen und befindet sich im Stadtzentrum”, teilt PREOS am Dienstag mit.

Zum Kaufpreis sowie den jährlichen Mieteinnahmen macht die Gesellschaft keine Angaben. Der Zukauf soll noch im laufenden Quartal abgeschlossen und das Asset Management von publity übernommen werden. Mit der Übernahme erweitere man das Portfolio an Immobilien auf 12 Objekte mit einer Gesamtmietfläche von 66.500 Quadratmetern, so PREOS. „Das Objekt verfügt über ein attraktives Entwicklungs- und Wertsteigerungspotenzial. Darüber hinaus sind wir in fortgeschrittenen Verhandlungen für den Ankauf von weiteren Immobilien mit dem Fokus auf städtische Lagen in Deutschland”, sagt Frederik Mehlitz, CEO von PREOS.

Auf einem Blick - Chart und News: PREOS Real Estate

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur PREOS Real Estate-Aktie