BYD Aktie: Trump … mal wieder - Chartanalyse

Bild und Copyright: BYD.

Bild und Copyright: BYD.

02.08.2019, 08:17 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

US-Präsident Donald Trump hat neue Zölle auf chinesische Waren angekündigt und damit die Börsen deutlich unter Druck gesetzt - mal wieder. Die BYD Aktie kann sich dem Strudel nicht entziehen. An der Börse in Hongkong rauscht das Papier heute nach der neuen Eskalation im Handelskrieg zwischen den USA und China wieder nach unten. Nachdem BYDs Aktienkurs zuletzt schon bei 54,045 Hongkong-Dollar hängen blieb und damit an einer charttechnischen Widerstandsmarke nicht weiter kam, verdüstert sich das Gesamtbild in der technischen Analyse für die BYD Aktie nun weiter. Aktuell liegt das Papier bei 47,45 Hongkong-Dollar mit 3,66 Prozent im Minus. Im Tagesverlauf sah es mit einem Tief bei 46,60 Hongkong-Dollar aber auch schon einmal schlimmer aus.

Nach dem jüngsten antizyklischen Verkaufssignal am Gap-Widerstand bei 50,40/50,60 Hongkong-Dollar stehen in der technischen Analyse für die BYD Aktie zwei Unterstützungsmarken im Blickpunkt. Kern der unteren Marke ist der Bereich 45,85/46,35 Hongkong-Dollar, knapp darüber ist bei 46,45/46,65 Hongkong-Dollar der Kern des zweiten Supports zu finden. Dieser hat die Abwärtsbewegung heute erst einmal abgefangen, was Chancen aufkommen lässt, dass die Reaktion auf Trumps neue Zölle nur von kurzer Dauer sein könnte. Dagegen würden weitere Verkaufssignale an den beiden eng beieinander liegenden Chartzonen neuen Druck auf die BYD Aktie bringen. In dem Szenario könnte es in Richtung 44,30 Hongkong-Dollar oder auch die starke Unterstützung an der 43-Dollar-Marke nach unten gehen.

Darüber hinaus gilt weiterhin, falls BYDs Aktienkurs sich nun vom Support nach oben absetzen könnte: Oberhalb des Gaps bei 50,40/50,60 Hongkong-Dollar und der hier liegenden Widerstandszone sind nächste charttechnische Hindernisse in der technischen Analyse für die BYD Aktie um 52 Hongkong-Dollar und 53,50/54,10 Hongkong-Dollar sowie bei 54,65/54,80 Hongkong-Dollar zu sehen. Käme es zum Ausbruch am derzeit im Fokus stehenden Widerstand, könnte der Aktienkurs des Autobauers zudem charttechnischen Schwung nach oben aufbauen.

Auf einem Blick - Chart und News: BYD Company Limited



Nachrichten und Informationen zur BYD Company Limited-Aktie