Deutz: Kursziel vor Überarbeitung

Bild und Copyright: Deutz.

Bild und Copyright: Deutz.

01.08.2019 13:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Auftragseingang sinkt bei Deutz im zweiten Quartal um 15,9 Prozent auf 438,8 Millionen Euro. Der Umsatz legt um 3,0 Prozent auf 477 Millionen Euro zu. Im laufenden Geschäftsjahr will Deutz einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro erwirtschaften. Die EBIT-Marge soll auf mindestens 5,0 Prozent kommen.

In den vergangenen Wochen stand die Deutz-Aktie unter Druck. Ein Interview von CEO Hiller sorgte am Markt für Aufsehen. Er sagte dabei, dass der Nachfragepeak für Dieselmotoren überschritten sei.

Auf dem aktuellen Niveau ist die Aktie aus Sicht der Analysten der DZ Bank attraktiv bewertet. Die Experten bestätigen daher die Kaufempfehlung für die Aktien von Deutz. Das Kursziel von 10,20 Euro wird ebenfalls nicht verändert.

Die Experten erkennen aber zugleich gewisse Unsicherheiten hinsichtlich der Entwicklung im kommenden Jahr. Vermutlich werden sie ihre Schätzungen für 2020 daher bald zurücknehmen. So könnte die EBIT-Prognose um bis zu 15 Prozent fallen. Das würde sich auch auf das Kursziel auswirken. Mittelfristig sind die Aussichten für Deutz, auch danke des Engagements in China, aber weiter gut.


Lesen Sie mehr zum Thema Deutz im Bericht vom 01.08.2019

Deutz bestätigt nach Gewinnanstieg die Jahresprognose

Der Kölner Motorenbauer Deutz meldet für das erste Halbjahr 2019 einen Rückgang beim Auftragseingang um 13,1 Prozent auf 953,3 Millionen Euro. Umgesetzt wurden 929,8 Millionen Euro, ein Plus von 5,9 Prozent. Den Gewinn vor Zinsen und Steuern hat Deutz, bereinigt um Sondereffekte, um 41,3 Prozent auf 47,2 Millionen Euro gesteigert. Unter dem Strich weist das Unternehmen einen Halbjahresüberschuss von 45,3 Millionen Euro aus, das um 79,1 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum liegt. „Wir haben unseren Wachstumskurs in allen Regionen und wesentlichen Anwendungsbereichen fortgesetzt und das trotz einer sich aktuell abzeichnenden Verlangsamung des Marktwachstums. Gleichzeitig haben wir unsere operative Stärke unter Beweis gestellt und unser Ergebnis deutlich zweistellig gesteigert. Unser derzeitiger Auftragsbestand ist weiterhin auf einem hohen Niveau, so dass wir uns auf einem guten Weg sehen, die gesetzten Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen”, sagt Deutz_Chef Frank Hiller ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Deutz

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutz

01.07.2020 - Deutz: 2021 wieder in der Gewinnzone
07.05.2020 - Deutz: Sinkende Zahlen überall - Nachfrage stark rückläufig
04.05.2020 - Deutz: Doch keine Dividende für 2019
02.05.2020 - Deutz: Trotz Krise – Eine unterbewertete Aktie
20.04.2020 - Deutz fährt Produktion in Deutschland wieder hoch
17.04.2020 - Deutz: Starke Hochstufung der Aktie – Interessante Bewertung
26.03.2020 - Deutz fährt die Produktion runter
18.03.2020 - Deutz will 15 Cent Dividende je Aktie zahlen
02.03.2020 - Deutz: Keine guten Aussichten für 2020
07.02.2020 - Deutz: Sorge vor 2020
23.01.2020 - Deutz Aktie: Gar keine guten Neuigkeiten!
27.11.2019 - Deutz Aktie: Wichtige Kaufsignale im Anmarsch!?
21.11.2019 - Deutz Aktie nach dem Absturz: Jetzt wird es spannend!
20.11.2019 - Deutz: Der Grund für das klare Minus
11.11.2019 - Deutz: China und die E-Strategie
24.10.2019 - Deutz: Massive Abstufung der Aktie
09.10.2019 - Deutz verstärkt Batterie-Aktivitäten
30.09.2019 - Deutz: Neuer China-Deal steht - Kaufempfehlung für Aktie
23.09.2019 - Deutz: Zeichen der Zuversicht
23.09.2019 - Deutz: Reaktionen auf die negative Überraschung

DGAP-News dieses Unternehmens

07.05.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ-Motorengeschäft durch Corona-Krise belastet ...
04.05.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ schlägt Aussetzung der Dividendenzahlung für 2019 vor - virtuelle ...
02.04.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ verschiebt Hauptversammlung und überprüft ...
25.03.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ fährt Produktion herunter und setzt Prognose für das Geschäftsjahr ...
18.03.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ erreicht die Ziele für Umsatz- und EBIT-Rendite im Geschäftsjahr 2019 ...
02.03.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ erwartet in 2020 rückläufige Geschäftsentwicklung ...
02.03.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ erreicht Ziele für Umsatz und EBIT-Rendite für das Geschäftsjahr 2019 ...
07.11.2019 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ verzeichnet positive Umsatz- und Ertragsentwicklung ...
09.10.2019 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ erwirbt Batteriespezialist ...
30.09.2019 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ und SANY unterzeichnen Vertrag über zukünftigen Joint-Venture-Standort ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.