Nel Aktie überraschend stabil: Klappt das noch mit der Rückkehr zum Hausse-Top? - Chartanalyse

Es bleibt dabei: Bei 0,680/0,685 Euro und vor allem bei 0,660/0,663 Euro bestehen die ersten „Verteidigungslinien” für die Nel Aktie. Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Es bleibt dabei: Bei 0,680/0,685 Euro und vor allem bei 0,660/0,663 Euro bestehen die ersten „Verteidigungslinien” für die Nel Aktie. Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

01.08.2019, 08:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bisher kann sich die Nel Aktie trotz eines bullishen Fehlsignals vom Dienstag gut halten. Der Aktienkurs des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens war zwischenzeitlich bis auf 0,76 Euro geklettert, konnte den Ausbruch über 0,734/0,748 Euro aber nicht halten. Statt auch die Widerstandsmarke bei 0,760/0,771 Euro zu überschreiten, prallte die Nel Aktie an dieser Marke nach unten ab und findet sich derzeit wieder etwas unterhalb der Signalmarke bei 0,734/0,748 Euro wieder. Im Handel am Donnerstagmorgen werden an der Frankfurter Börse bisher Kurse für die Wasserstoff-Aktie zwischen 0,715 Euro und 0,724 Euro notiert, derzeit liegt das Papier auf Tagestief und damit unverändert zum gestrigen Schlusskurs.

Wir hatten schon vor dem zwischenzeitlichen Anstieg der Nel Aktie über 0,734/0,748 Euro auf die Tücken des zusätzlichen charttechnischen Widerstands bei 0,76/0,77 Euro aufmerksam gemacht. Doch bisher hatte die Kursentwicklung neben dem Fehlsignal keine großartigen bearishen Folgen für die Wasserstoff-Aktie. Druck auf erste wichtige charttechnische Unterstützungen gibt es (noch?) nicht. Erste bearishe Schlüsselmarke bleibt damit 0,680/0,685 Euro, die weder gestern noch im Handel am frühen Donnerstagmorgen getestet wurde.

Es bleibt dabei: Bei 0,680/0,685 Euro und vor allem bei 0,660/0,663 Euro bestehen die ersten „Verteidigungslinien” für die Nel Aktie. Ein Rutsch hierunter wäre ein massives charttechnisches Verkaufssignal für die Wasserstoff-Aktie, die allerdings zwischen 0,647 Euro und 0,635/0,642 Euro bereits auf weitere Unterstützungsmarken treffen würde. Die weitere Szenario-Entwicklung in diesem bearishen Fall ist bekannt: Käme es an diesen Stellen zu neuen charttechnischen Verkaufssignalen, wäre ein Rutsch in Richtung der nächsten charttechnischen Unterstützungen für die Wasserstoff-Aktie bei 0,613/0,622 Euro und 0,57/0,59 Euro das Kursrisiko. Über den Tag hinaus könnte bei starker Abwärtsdynamik sogar noch einmal das Tief aus dem Crash von 1,004 Euro auf 0,437 Euro getestet werden.

Nach oben bleiben dagegen die beiden Marken bei 0,734/0,748 Euro und 0,76/0,77 Euro trendentscheidend für den Aktienkurs von Nel ASA. Ein stabiler Anstieg über diese beiden Marken könnte einen Test der charttechnischen Hürden bei 0,81/0,82 Euro auslösen und auch weitere Hindernisse bei 0,84/0,87 Euro in den Fokus bringen. Folgekaufsignale könnten die Nel Aktie dann sogar zurück an das jüngste Haussetop bei 1,004 Euro steigen lassen.

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken



Nachrichten und Informationen zur Nel ASA-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR