Epigenomics: US-Studie lässt Aktienkurs steigen

25.07.2019, 09:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine neue US-Studie zu nicht-invasive Screening-Methoden in der Krebsvorsorge lässt heute morgen die Epigenomics Aktie steigen. „Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Epi proColon, ein Darmkrebs-Screening-Test, der für Patienten zugelassen ist, die nicht bereit oder nicht in der Lage sind, sich mit empfohlenen Methoden untersuchen zu lassen, ein kostengünstiger Ansatz zur Erhöhung der Darmkrebs-Screening-Raten ist”, teilt das Berliner Biotech-Unternehmen mit. Aktuell gewinnt die Epigenomics Aktie 3,45 Prozent auf 1,80 Euro.

In den USA liegen die Screening-Raten mit 65 Prozent weiter unter der offiziellen Zielmarke von 80 Prozent. Epi proColon hat in den USA bereits die Zulassung für den Markt erhalten.

Auf einem Blick - Chart und News: Epigenomics
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Neue Studie empfiehlt, dass nicht-invasive Screening-Methoden, einschließlich Epi proColon, eine kostengünstige Option sein können, um die offizielle Zielgröße für die US-amerikanische Darmkrebsvorsorge zu erreichen




DGAP-News: Epigenomics AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Studie

Neue Studie empfiehlt, dass nicht-invasive Screening-Methoden, einschließlich Epi proColon, eine kostengünstige Option sein können, um die offizielle Zielgröße für die US-amerikanische Darmkrebsvorsorge zu erreichen
24.07.2019 / 21:42


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Neue Studie (veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe von American Health Drug Benefits) empfiehlt, dass ... DGAP-News von Epigenomics weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur Epigenomics-Aktie

07.08.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG präsentiert operative Highlights und veröffentlicht Finanzergebnisse ...
24.07.2019 - DGAP-News: Neue Studie empfiehlt, dass nicht-invasive Screening-Methoden, einschließlich Epi ...
15.07.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: Chinesisches Patent Reexamination Department erklärt Epigenomics' ...
11.07.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG erhält den MedTech Outlook 2019 Top 10 In-Vitro Diagnostics ...
17.06.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Neue klinische Daten unterstreichen den Nutzen des Epi proColon(R) ...
04.06.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG nimmt an der Raymond James Life Sciences and MedTech Konferenz im Juni ...
20.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Neuer Bericht zeigt steigende Darmkrebs-Screening-Raten bei einer ...
09.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Epi proColon(R) erhält Exzellenz in der Molekulardiagnostik Award ...
08.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal ...
03.05.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: CMS akzeptiert Epigenomics´ Antrag auf ...
27.03.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr ...
15.03.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: ?US-Kongressmitglieder Payne, Marchant und Sewell führen ...
15.03.2019 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 15.03.2019, 12:40 Uhr: Epigenomics AG: ...
06.03.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beendet Zusammenarbeit mit chinesischem Lizenzpartner und ...
07.01.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt positive Ergebnisse eines Mikrosimulationsmodells ...
20.12.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt den Beginn einer prospektiven klinischen Studie zur Erkennung von ...
19.12.2018 - DGAP-News: Centers for Medicare & Medicaid Services veröffentlichen offiziellen ...
07.11.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate ...
31.10.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG: U.S. Department of Veterans Affairs beginnt Studie zum ...
29.10.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG erhält CE-Kennzeichnung für Bluttest zur Erkennung von ...