Continental: Unter dem Konsens

23.07.2019 13:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Abend hat Continental eine Gewinnwarnung publiziert. Die Probleme in der Autobranche schlagen auf den Zulieferer durch. Die Experten von Baader reagieren und nehmen ihr Kursziel für die Aktien von Conti von 128,00 Euro auf 124,00 Euro zurück. Wie bisher gibt es eine Halteempfehlung für die Aktie.

Nach den jüngsten Entwicklungen erwarten die Analysten im laufenden Jahr einen Gewinn je Aktie von 9,48 Euro (alt: 11,41 Euro). Die Prognose für 2020 steht bei 12,93 Euro (alt: 14,07 Euro). Der Konsens steht bei 11,99 Euro bzw. 13,84 Euro.

Die Aktien von Continental gewinnen am Mittag 5,5 Prozent auf 128,76 Euro.

Continental: Deutliche Gewinnwarnung

Continental kann die im Mai bestätigte Prognose nicht länger aufrecht halten. Es werden weltweit weniger PKWs produziert, als man bisher dachte. Auch hat sich das Abrufverhalten von Kunden verändert. Zudem könnten mögliche Rückstellungen für Gewährleistungsfälle die Zahlen im zweiten Halbjahr belasten.

Bisher rechnete Continental für 2019 mit einem Umsatz von 45 Milliarden Euro bis 47 Milliarden Euro. Die bereinigte EBIT-Marge wurde zwischen 8 Prozent bis 9 Prozent gesehen. Nach der Warnung geht Conti für 2019 von einem Umsatz zwischen 44 Milliarden Euro und 45 Milliarden Euro aus. Die bereinigte EBIT-Marge soll zwischen 7,0 Prozent und 7,5 Prozent liegen. ... diese News vom 23.07.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Continental

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Continental

08.05.2020 - Continental: Gewinnerwartungen steigen an
07.05.2020 - Continental: „Druck auf die Kostenbremse noch einmal weiter erhöht”
30.04.2020 - Continental: 2020 keine HV-Abstimmung über Vitesco-Spinoff
28.04.2020 - Continental: Kursziel der Aktie legt zu
27.04.2020 - Continental: Prognose wird übertroffen
02.04.2020 - Continental: Verwunderung über die Dividende
01.04.2020 - Continental: Verluste drohen
01.04.2020 - Conti reagiert auf Folgen der Corona-Pandemie
23.03.2020 - Continental: Solide Bilanzstruktur
13.03.2020 - Continental: Die nächste Absage
12.03.2020 - Daimler, Conti & Co: Konsequenzen der Corona-Pandemie für die Autobauer noch nicht greifbar - Commerzbank Kolumne
10.03.2020 - Continental: Noch ein Problem
09.03.2020 - Continental: Echte Impulse fehlen
06.03.2020 - Continental: Völlig gegen den Trend
06.03.2020 - Continental: Prognose wird radikal gekürzt
05.03.2020 - Continental: Enttäuschender Ausblick
09.12.2019 - Conti Aktie: Prognosen sinken, Kursziel auch
04.12.2019 - Continental weitet Kreditlinie mit Neufinanzierung von Deutsche Bank & Co. aus
13.11.2019 - Continental: Beim Börsengang überwiegen die Vorteile
12.11.2019 - Continental: Aus der Krise „wie vor zehn Jahren ein weiteres Mal gestärkt hervorgehen”

DGAP-News dieses Unternehmens

07.05.2020 - DGAP-News: Erstes Quartal 2020: Continental erhöht ...
30.04.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Die Continental AG wird die Abspaltung von Vitesco Technologies nicht ...
27.04.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Aktualisierte vorläufige Kennzahlen für das erste Quartal ...
01.04.2020 - DGAP-Adhoc: Continental nimmt Ausblick 2020 aufgrund der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf das ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Verschiebung der ordentlichen Hauptversammlung ...
05.03.2020 - DGAP-News: Continental erreicht 2019 angepasste Jahresziele und setzt auf gesundes Ökosystem der ...
20.11.2019 - DGAP-News: Continental AG: Transformation 2019 - 2029: Continental-Aufsichtsrat unterstützt ...
12.11.2019 - DGAP-News: Continental mit solider operativer Leistung in schwachem ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Vorstand der Continental AG beschließt den vollständigen Spin-Off ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Continental AG berücksichtigt im dritten Quartal 2019 nicht ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.