Steinhoff Aktie: Geht es noch viel tiefer? - Chartanalyse

23.07.2019, 07:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Roman Sigaev / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Roman Sigaev / shutterstock.com.

Vom kurzen Ausflug der Steinhoff Aktie in Richtung der 10-Cent-Marke ist nichts übrig geblieben. Im Gegenteil: Nach der schnellen Rallye von 0,079 Euro auf 0,093 Euro am 12. Juli notiert der Aktienkurs des niederländisch-südafrikanischen Handelskonzerns nun tiefer als vorher. Charttechnisch ist dies kein gutes Zeichen. Gestern erreichte die Steinhoff Aktie 0,0761 Euro im Tagestief, mit 0,0771 Euro und 3,62 Prozent Tagesminus ging es aus dem Handel.

Mit der Abwärtsbewegung rutschte die Steinhoff Aktie in der technischen Analyse auch aus dem Tradingbereich zwischen 0,078 Euro und 0,083 Euro nach unten heraus, der seit Ende Juni das Geschehen maßgeblich geprägt hat. Mit dem Verkaufssignal bei 0,078 Euro hat Steinhoffs Aktienkurs wieder die Zone am Allzeittief ins Visier genommen. Wie in unseren letzten 4investors-Chartchecks zur Steinhoff Aktie skizziert, liegt oberhalb des Allzeittiefs bei 0,071 Euro noch eine vorgelagerte Unterstützungszone. Zu finden ist diese um 0,074/0,076 Euro und damit im Bereich des aktuellen Kursniveaus.

Auch wenn es sich angesichts der wenigen Cent Wert je Steinhoff Aktie komisch anhört: Damit bestehen Risiken, dass es für den Titel noch einmal signifikant nach unten geht. Ein stabiler Break spätestens unter das Allzeittief wäre ein deutlich bearishes Signal für den immer noch im SDAX-notierten Einzelhandelstitel. In diesem Fall müsste sich Steinhoffs Aktienkurs neue Bodenzonen suchen. Noch allerdings fehlen für dieses bearishe Szenario die prozyklischen Verkaufssignale.

Damit bestehen auch weiterhin Chancen für die Steinhoff Aktie, wieder nach oben abzudrehen. Prozyklisch-bullishe Signalmarken finden sich zwischen 0,078/0,80 Euro und 0,082/0,083 Euro, der jüngst bestimmenden Tradigspanne. Gibt es hier charttechnische Kaufsignale, so wären in der technischen Analyse für die Steinhoff Aktie um 0,086/0,088 Euro und vor allem oberhalb von 0,093 Euro zum Teil massive Hindernisse zu finden. Die Zone oberhalb von 0,093 Euro wird bei 0,099/0,103 Euro abgeschlossen.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR