Defama: Zukauf nahe Schwerin

22.07.2019, 10:58 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Deutsche Fachmarkt, kurz Defama, erweitert ihr Portfolio. Es ist der zweite Zukauf in diesem Jahr, nachdem man im Mai ein Fachmarktzentrum in Dinslaken erworben hat. Die neue Akquisition erfolgt in Sternberg (Mecklenburg-Vorpommern). Damit umfasst das Portfolio von Defama 32 Standorte.

In Sternberg erwirbt Defama einen Nahversorger mit einer vermietbaren Fläche von 1.234 Quadratmetern. Der Generalmieter des Objekts ist Penny. Außerdem gibt es dort Geschäfte von Ernstings family und einer Bäckerei. Die jährliche Nettokaltmiete beträgt rund 120.000 Euro. Die Investitionssumme liegt bei rund 1 Millionen Euro. Der Verkäufer will den Kaufpreis teils in Aktien von Defama reinvestieren.

Sternberg liegt 50 Kilometer östlich von Schwerin.


Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Fachmarkt - DEFAMA





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR