publity will Tochtergesellschaft in die PREOS Real Estate einbringen


19.07.2019 15:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Immobilien-Unternehmen publity plant die mehrheitliche Einbringung der Tochtergesellschaft publity Investor GmbH in die PREOS Real Estate einbringen. Bisher hält man an der Gesellschaft sämtliche Anteile, nun sollen 94,9 Prozent in PREOS eingebracht werden. Im Gegenzug wird publity bis zu 47,45 Millionen PREOS Aktien aus einer Sachkapitalerhöhung zum Ausgabepreis von 8,00 Euro erhalten. Im Zuge des Deals werde die publity Investor GmbH mit 400 Millionen Euro bewertet, so das Unternehmen. Die PREOS-Hauptversammlung muss dem Deal noch zustimmen, was aber Formsache sein dürfte. Der Grund: publity-Chef Thomas Olek ist sowohl bei publity als auch PREOS Mehrheitsaktionär.

„Die Kapitalerhöhung soll in dem maximal möglichen Umfang durchgeführt werden, bei dem der prozentuale Anteil der einzubringenden Geschäftsanteile an der Investor noch unterhalb der dann geltenden Beteiligungsschwelle liegt, ab der die Einbringung den Anfall von Grunderwerbsteuer auslösen würde”, kündigen die Immobilien-Unternehmen an.

Nach der Transaktion wäre publity mit mehr als 66 Prozent mehrheitlich an PREOS beteiligt. Man plane, diese Beteiligung langfristig als reine Aktienbeteiligung zu halten. Kündigt publity am Freitag an.

„Im Anschluss an die Durchführung der Transaktion ist die Emission einer Wandelschuldverschreibung durch die PREOS im Umfang von bis zu nominal EUR 300 Mio. geplant, im Rahmen derer die publity Forderungen aus an die Investor bereits gewährten und zukünftig noch zu gewährenden Gesellschafterdarlehen im Umfang von bis zu EUR 150 Mio. in die PREOS einzubringen beabsichtigt”, so das Unternehmen weiter.

Auf einem Blick - Chart und News: publity


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: publity AG: Vorstand der publity AG beschließt die Einbringung von bis zu 94,9 % an der publity Investor GmbH in die PREOS Real Estate AG gegen Ausgabe neuer Aktien




DGAP-Ad-hoc: publity AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

publity AG: Vorstand der publity AG beschließt die Einbringung von bis zu 94,9 % an der publity Investor GmbH in die PREOS Real Estate AG gegen Ausgabe neuer Aktien
19.07.2019 / 13:04 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ... DGAP-News von publity weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - publity

09.01.2020 - publity Wandelanleihe: 4,1 Millionen Euro Nennwert gewandelt
23.12.2019 - publity kauft das Centurion
12.12.2019 - publity: Neues aus Ratingen
10.12.2019 - publity: Schneider verlängert Vorstandsvertrag
03.12.2019 - publity: Doppelte Hochstufung der Aktie
14.11.2019 - publity will die 7 Milliarden Euro schaffen
05.11.2019 - publity verkauft Immobilie mit Gewinn
17.10.2019 - publity: Olek ist bei 82 Prozent
15.10.2019 - publity: Aktie soll vom Scale in den Prime Standard „aufsteigen”
08.10.2019 - publity verkauft Immobilie an Barings Real Estate und Coreo
04.10.2019 - Publity: PREOS-Deal ist perfekt
26.09.2019 - publity: Neues Geld für die Expansion
24.09.2019 - publity erweitert Immobilien-Portfolio
16.09.2019 - publity beruft außerordentliche Hauptversammlung ein
13.09.2019 - publity stockt PREOS-Anteil deutlich auf
06.09.2019 - publity: Aufsichtsratsposten neu besetzt
02.09.2019 - publity will den Gewinn 2019 verdoppeln
01.08.2019 - publity: Investor steigt ein - Kooperation mit Greenfinch
17.07.2019 - publity: Ausgebautes „RC-Office” voll vermietet
11.07.2019 - publity: „Access Tower” ist voll vermietet

DGAP-News dieses Unternehmens

16.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity verkauft als Asset Manager für GORE Büroimmobilie bei ...
14.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity kauft Westend Carree in Frankfurt am ...
09.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG - signifikantes Volumen von Wandlungen der Wandelanleihe seit ...
07.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity schließt Untermietvertrag mit Bundesanstalt für Immobilienaufgaben ...
23.12.2019 - DGAP-News: publity AG: publity erweitert Portfolio in Frankfurt am ...
18.12.2019 - DGAP-News: publity AG: publity AG ist Asset Manager für GORE German Office Real ...
12.12.2019 - DGAP-News: publity AG: ???????publity mit weiterem Asset-Management-Erfolg beim Quattrium in ...
10.12.2019 - DGAP-News: publity AG: Vertrag von Vorstand Frank Schneider vorzeitig bis 2024 ...
06.12.2019 - DGAP-News: publity AG: publity-Tochter PREOS mit signifikantem Mittelzufluss durch Emission der ...
03.12.2019 - DGAP-News: publity AG: First Berlin erhöht Kursziel für publity-Aktie auf 55,00 Euro und hebt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.