First Sensor bewertet Übernahmeofferte als angemessen

18.07.2019, 14:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

First Sensor hat den Aktionären der Gesellschaft die Annahme der Übernahmeofferte von TE Connectivity Ltd. empfohlen. Diese bietet über eine 100-prozentige Tochtergesellschaft einen Betrag von 28,25 Euro je First Sensor Aktie. Vorstand und Aufsichtsrat seien der Ansicht, dass dieser Angebotspreis den Wert der Gesellschaft reflektiert, heißt es am Donnerstag in der Stellungnahme des Unternehmens. Ankeraktionäre des Konzerns haben die Übernahmeofferte bereits akzeptiert.

„Die Bar-Offerte enthält einen signifikanten Aufschlag von 14,6 Prozent gegenüber dem Schlusskurs am 24. Mai 2019, dem letzten Börsenhandelstag bevor First Sensor Verhandlungen mit der Bieterin über eine Zusammenschlussvereinbarung bestätigte, und von 31,7 Prozent gegenüber dem volumengewichteten XETRA-Durchschnittskurs der First Sensor-Aktie der letzten drei Monate desselben Tages”, so First Sensor.

Auf einem Blick - Chart und News: First Sensor


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: First Sensor AG: Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen Annahme des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots von TE Connectivity




DGAP-News: First Sensor AG / Schlagwort(e): Sonstiges

First Sensor AG: Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen Annahme des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots von TE Connectivity
18.07.2019 / 08:28


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
First Sensor AG: Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen Annahme des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots von TE Connectivity

Vorstand und Aufsichtsrat der First Sensor AG, Entwickler und Hersteller ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR