Nel Aktie: Es droht der Absturz - Chartanalyse

18.07.2019, 08:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Aktienkurs der Wasserstoff-Aktie steht vor einer wichtigen Entscheidung. Kann die Nel Aktie den Absturz in Richtung der jüngsten Tiefs verhindern? Noch bestehen gute Chancen. Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Der Aktienkurs der Wasserstoff-Aktie steht vor einer wichtigen Entscheidung. Kann die Nel Aktie den Absturz in Richtung der jüngsten Tiefs verhindern? Noch bestehen gute Chancen. Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Gestern verloren die Bullen mit der Nel Aktie dann doch die Geduld: Nach tagelangen vergeblichen Versuchen, die charttechnische Hürde bei 0,734/0,748 Euro zu überwinden, kam es zum Rückschlag. Mit einem Tagestief bei 0,70 Euro aus dem gestrigen Handel und aktuellen Nel-Aktienkursen am Donnerstagmorgen zwischen 0,709 Euro und 0,718 Euro kann man derzeit aber feststellen, dass die 20-Tage-Linie den Kursrutsch auffangen konnte - zumindest bisher. Aktuell notiert die Wasserstoff-Aktie bei 0,709 Euro auf Tagestief, was zugleich aber ein Plus von 1,21 Prozent zum gestrigen Schlusskurs an der Frankfurter Börse darstellt.

Dennoch: In der technischen Analyse für die Nel Aktie hinterlässt die gestrige Aktienkurs-Entwicklung ein charttechnisches Warnsignal. Die Hürden bei 0,734/0,748 Euro und 0,76/0,77 Euro sind hoch, das haben die letzten Tage deutlich gezeigt. Es bleibt fraglich, ob die 20-Tage-Linie bei derzeit 0,707 Euro neu aufkommendem Verkaufsdruck standhalten könnte. Gelingt dies nicht, wäre charttechnisch trotz eines Trading-Verkaufssignals aber noch nicht allzu viel kaputt gegangen. Erst oberhalb von 0,68 Euro wartet die kurzfristig zentrale Unterstützungsmarke in der technischen Analyse für die Nel Aktie - ein Bereich, der dann aber getestet werden dürfte und für den weiteren Trend eine entscheidende Rolle spielen könnte.

Es bleibt also dabei: Das markantere letzte Korrekturtief bei 0,680/0,686 Euro spielt die Schlüsselrolle für die norwegische Wasserstoff-Aktie. Kleinere Unterstützungen erstrecken sich um 0,698/0,700 Euro sowie an der 20-Tage-Linie. Im Fall weiterer charttechnischer Verkaufssignale wäre dann die breite charttechnische Supportzone mit diversen Unterstützungsmarken unterhalb von 0,663 Euro als mögliches Kursziel zu finden. Diese breite Zone erstreckt sich vom Startbereich bei 0,663 Euro über 0,647 Euro bis auf 0,635/0,642 Euro.

Auf der bullishen Seite gilt weiterhin: Kommt es zu einem stabilen Ausbruch über den Bereich zwischen 0,734/0,748 Euro und 0,76/0,77 Euro, wären das zwei starke charttechnische Kaufsignale. Eine erste Zielmarke für die Nel Aktie in der technischen Analyse wäre in diesem Szenario möglicherweise der Bereich bei 0,81/0,82 Euro, der nicht allzu weit entfernt liegt. Übergeordnet könnten weitere Kaufsignale an dieser Marke dann in der nächsten Zeit einen Test der Widerstandsmarke am Rallyehoch bei 1,004 Euro ermöglichen.

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR