Geely Aktie: Hält dieses wichtige Chart-Signal? - Chartanalyse

18.07.2019, 08:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der technischen Analyse für die Geely Aktie zeigt sich, dass das gestrige charttechnische Kaufsignal heute einem harten Stresstest unterzogen wird. Behalten die Bullen die Oberhand? Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

In der technischen Analyse für die Geely Aktie zeigt sich, dass das gestrige charttechnische Kaufsignal heute einem harten Stresstest unterzogen wird. Behalten die Bullen die Oberhand? Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Bei der Geely Aktie ist ein „Kampf” um wichtige charttechnische Impulse in Gange. Gestern bereits konnte die Aktie des chinesischen Autobauers eine Widerstandszone überwinden, die für den weiteren Trend eine wichtige Rolle spielen dürfte. Doch der gestrige Anstieg der Geely Aktie an der Börse in Hongkong auf bis zu 12,40 Hongkong-Dollar setzt sich heute nicht fort. Bisher pendelt das Papier zwischen 12,00 Hongkong-Dollar und 12,18 Hongkong-Dollar und liegt aktuell bei 12,06 Hongkong-Dollar mit 1,31 Prozent im Minus.

In der technischen Analyse für die Geely Aktie bedeutet dies aber, dass es bisher nach dem gestrigen Ausbruch zu keinem bearishen Kontersignal gekommen ist. Die charttechnische Signalzone, die aktuell im Fokus des Ringens steht, erstreckt sich im Kern zwischen 11,96 Hongkong-Dollar und 12,08 Hongkong-Dollar. Ein Rutsch zurück hierunter konnte damit heute bisher knapp verhindert werden. Bleibt dies so, wäre die heutige Abwärtsbewegung als Pullback an die Ausbruchszone zu werten.

In diesem Szenario wäre dann ein Abprall nach oben mit einem anschließenden Anstieg der Geely Aktie über das gestrige Tageshoch bei 12,40 Hongkong-Dollar als bestätigendes charttechnisches Kaufsignal zu werten. Um 12,76/12,86 Hongkong-Dollar wären erste, aber kleinere Hindernisse zu finden. Übergeordnet könnten in diesem Szenario in der technischen Analyse der Geely Aktie die Zone 14,00/14,30 Hongkong-Dollar die Zielmarke sein.

Kommt es indes zu einem stabilen Rebreak unter 11,96 Hongkong-Dollar, so wäre der Ausbruchsversuch mit einer Bullenfalle gescheitert. In diesem Fall könnte der Aktienkurs des chinesischen Autokonzerns angesichts eines dann intakten übergeordneten Abwärtstrends noch einmal deutlich unter Druck geraten. Um 11,24/11,36 Hongkong-Dollar wartet allerdings eine Unterstützungszone.

Auf einem Blick - Chart und News: Geely

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR