Gerresheimer: Erreichbare Prognose

15.07.2019, 13:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zahlen zum zweiten Quartal bei Gerresheimer fallen solide aus. Das Ergebnis liegt über den Erwartungen. Mit den Zahlen bestätigt die Gesellschaft die Prognose. Man rechnet mit einem Umsatz von 1,4 Milliarden Euro bis 1,45 Milliarden Euro. Das bereinigte EBITDA soll zwischen 290 Millionen Euro und 300 Millionen Euro liegen.

Die Analysten von Independent Research halten die Prognose für erreichbar. Sie bestätigen ihre Halteempfehlung für die Aktien von Gerresheimer. Das Kursziel für die Papiere von Gerresheimer sehen sie bei 80,00 Euro. Bisher lag dieses bei 72,00 Euro.

Aus Sicht der Experten gibt es bei Gerresheimer weiteres Wachstumspotenzial. Sie erhöhen ihre Gewinnerwartung je Aktie für das laufende Geschäftsjahr von 4,84 Euro auf 5,44 Euro. Die Prognose für das kommende Geschäftsjahr liegt unverändert bei 3,16 Euro.

Die Aktien von Gerresheim verlieren heute 0,2 Prozent auf 73,50 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Gerresheimer Group

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR