M1 Kliniken kündigt Dividende an

12.07.2019, 11:13 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

M1 Kliniken hat am Freitag den Geschäftsbericht für das vergangene Jahr vorgelegt. Den Umsatz konnte der Betreiber von Schönheitskliniken von 47,2 Millionen Euro auf 65,2 Millionen Euro erhöhen. „Trotz der Vorlaufkosten der Vielzahl neuer Standorte, der Aus- und Weiterbildung der inzwischen über 60 Ärzte in der M1 Akademie sowie Investitionen in neue Behandlungsfelder und Märkte wurde 2018 auch der Gewinn erneut gesteigert”, so M1 Kliniken. Unter dem Strich weist das Unternehmen aus Berlin einen Gewinn von 6,6 Millionen Euro für das Jahr 2018 aus nach 5,8 Millionen Euro im Jahr zuvor.

„Aufgrund des erfreulichen Ergebnisses wird das Wachstumsunternehmen der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 0,30 Euro je Aktie vorschlagen”, kündigt die M1-Gruppe an. Für das laufende Jahr erwartet die Gesellschaft prozentual zweistellige Zuwächse sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis.

Mehr zum Thema:

M1 Kliniken: „Wir können schnell einen attraktiven Marktanteil erreichen“

Die M1 Kliniken sind ein Spezialist für ästhetische Behandlungen und plastische Chirurgie. Inzwischen ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Marktführer für Schönheitsmedizin in Deutschland. Im Gespräch mit GBC erläutert Patrick Brenske, der Vorstand von M1 Kliniken, wie es mit der laufenden Expansion weitergehen soll. Dabei geht es auch um die Finanzierung. Brenske berichtet in dem Interview über neue Behandlungsfelder sowie über strategische Ideen. Mit weiteren Produkten sieht ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: M1 Kliniken AG veröffentlicht Konzernabschluss 2018 und schlägt Dividende von 0,30 Euro je Aktie vor




DGAP-News: M1 Kliniken AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende

M1 Kliniken AG veröffentlicht Konzernabschluss 2018 und schlägt Dividende von 0,30 Euro je Aktie vor
12.07.2019 / 09:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
M1 Kliniken AG veröffentlicht Konzernabschluss 2018 und schlägt Dividende von 0,30 Euro je Aktie vor

- Konzernumsatz +38% auf 65,2 Mio. Euro

- Konzernjahresüberschusses +14% auf 6,6 Mio. Euro

- Dividendenvorschlag an ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR