Wirecard: Gute Nachricht zum Wochenausklang

12.07.2019, 11:03 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am 7. August stehen bei Wirecard die Zahlen zum zweiten Quartal an. Bei Goldman Sachs lässt man kurz davor die Zahlen zum ersten Quartal in das Modell zur Aktie einfließen. Auf das Kursziel hat dies keine Auswirkungen. Wie zuvor liegt dieses für die Papiere des DAX-Konzerns bei 230,00 Euro. Auch sprechen die Amerikaner weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Wirecard aus. Zudem steht das Papier von Wirecard weiterhin auf der „conviction buy list“ der Experten.

Eine Änderung nehmen die Experten jedoch vor. Sie erhöhen die Prognose für das EBIT leicht.

Die Aktien von Wirecard stehen vor dem Wochenende unter Druck. Das Papier verliert 1,6 Prozent auf 143,95 Euro.


Mehr zum Thema:

Wirecard Aktie - Warnung: Hier ist Gefahr im Verzug!

Gestern neigte die Wirecard Aktie schon zur Schwäche. Ein Trend, der sich heute Morgen fortsetzt. Am Freitagvormittag werden Indikationen von 144,20/144,45 Euro für Wirecards Aktienkurs notiert. Gestern war der DAX-Wert mit 146,30 Euro und 2,14 Prozent Kursverlust aus dem XETRA-Handel an der Frankfurter Börse gegangen. Nach diversen misslungenen Versuchen, bei 155,10/156,00 Euro eine wichtige charttechnische Widerstandsmarke zu überwinden, steigen damit die Kursrisiken bei dem Fintech-Wert ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR