Siemens Healthineers: Der Druck hält an

12.07.2019, 09:53 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern hat die Aktie von Siemens Healthineers mehr als sechs Prozent verloren, auch heute steht das Papier wieder unter Druck. Verschärft wird dies von einer Abstufung. Die Analysten von HSBC haben bisher eine Kaufempfehlung für die Aktien von Siemens Healthineers ausgesprochen. Das Kursziel sahen die Analysten bei 42,00 Euro. In der heutigen Studie der Briten gibt es eine Halteempfehlung für die Papiere von Siemens Healthineers. Das Kursziel sinkt auf 41,00 Euro.

Am 29. Juli stehen bei Siemens Healthineers die Zahlen zum dritten Quartal an. Die Experten erwarten, dass es im bildgebenden Bereich gut gelaufen ist, das Diagnostikgeschäft dürfte nicht ganz so rund laufen. Bei der Marge dürfte Siemens Healthineers leicht unter der Prognose bleiben. Die Experten sehen das Papier als hoch bewertet an.

Die Aktien von Siemens Healthineers geben am Morgen 1,8 Prozent auf 35,25 Euro nach.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR