Wirecard Aktie: Hier wachsen die Sorgen und bei Adyen wachsen die Chancen… - Chartanalyse

11.07.2019, 16:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Adyen und Wirecard - zwei Aktien von Payment-Anbietern, bei denen sich charttechnisch gerade interessante und vor allem entgegengesetzte Dinge tun. Ein Blick auf die technische Analyse. Bild und Copyright: wutzkohphoto / shutterstock.com.

Adyen und Wirecard - zwei Aktien von Payment-Anbietern, bei denen sich charttechnisch gerade interessante und vor allem entgegengesetzte Dinge tun. Ein Blick auf die technische Analyse. Bild und Copyright: wutzkohphoto / shutterstock.com.

Geht es jetzt der Wirecard Aktie an den Kragen? Am Donnerstag verliert der Aktienkurs im etwas leichteren DAX-Marktumfeld überproportional an Wert. Im Tagesverlauf rutscht Wirecards Aktienkurs bis auf 146,45 Euro ab nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 149,50 Euro. Am unteren Bollinger-Band findet die Fintech-Aktie heute aber erst einmal Stabilität und liegt aktuell bei 147,30 Euro „nur” noch mit 1,47 Prozent im Minus.

Kursrelevante Wirecard News sind aktuell zwar nicht zu sehen, aber charttechnisch wachsen die Sorgenfalten. Die Vorgeschichte stellen die verschiedenen misslungenen Versuche des DAX-Titels, die Widerstandszone unterhalb von 156,00 Euro zu durchbrechen. Dass misslang, nun kommt wieder das Zwischentief bei 144,40 Euro langsam ins Visier und unsere Frage von heute Morgen, wer bei der Wirecard Aktie zuerst die Nerven verliert, wird damit drängender und drängender. Es bleibt dabei: Ein stabiler Rutsch unter 144,40 Euro könnte Wirecards Aktienkurs deutlich unter Druck setzen und die Phase schwacher Volatilität beenden. Dass das Bollinger Stabilität bietet, ist also alles andere als „Gesetz” für den Fintech-Wert.

Auffällig: Wirecards Konkurrent Adyen kann heute deutliche Kursgewinne verzeichnen. An der Euronext Amsterdam gewinnt der Aktienkurs der Gesellschaft zurzeit 2,64 Prozent an Wert auf 669,80 Euro, das Tageshoch ist bei 674,20 Euro notiert. Der Blick auf den Chart der Adyen Aktie zeigt eine deutliche Bestätigung der charttechnischen Unterstützungsmarke bei 638,60/642,00 Euro, von der das Fintech-Papier nach oben abgeprallt ist. Nach den jüngsten Kursverlusten wachsen bei der Adyen Aktie damit die Chancen, dass es zu einem Trendwechsel nach oben kommt. Die 20-Tage-Linie bei 667,60 Euro wurde gerade überwunden. Folgekaufsignale bei Hindernissen zwischen 673,60 Euro und 685/692 Euro könnten die Trendwendephantasie weiter untermauern und den Fokus in Richtung 720 Euro schieben.

Zurück zur technischen Analyse bei der Wirecard Aktie: Noch ist hier nichts großartig Schlimmes passiert, doch während bei Adyen die Chancen wachsen, wachsen bei dem DAX-Titel die Risiken. Hier noch einmal die wesentlichen Punkte aus den charttechnischen Szenarien für die Wirecard Aktie:

Trendentscheidend ist kurzfristig zum einen der Widerstandsbereich bei 155,10/156,00 Euro. Käme es zum Ausbruch hierüber, fände die Fintech-Aktie bei 158,40/159,70 Euro eine kleinere Zwischenhürde sowie um 162,30 Euro mit dem letzten markanten lokalen Hoch einen stärkeren charttechnischen Widerstand. In der technischen Analyse für die Wirecard Aktie bleibt weiterhin der Bereich 169,10/170,70 Euro ein mögliches Kursziel, sollte verstärkte Aufwärtsdynamik aufkommen und die drei genannten charttechnischen Hürden überwunden werden. Selbst ein Anstieg ans Allzeithoch wäre dann möglich. Voraussetzung ist ein stabiler Ausbruch über den markanten und starken Widerstand an der 170er-Marke.

Gegenspieler der 156er-Marke auf der Unterseite ist die Unterstützung bei 144,40 Euro. In der technischen Analyse der Wirecard Aktie nimmt diese zurzeit die Rolle der zentralen Rückzugsmarke ein. Entsprechend stark wäre an dieser Stelle ein neues Verkaufssignale. Im Breakfall wäre aber für die Bullen noch nicht alles verloren. In der Nähe ist eine eine zweite, ebenfalls stärkere Unterstützungsmarke. Die besteht aus den beiden Kernbereiche bei 139,45/140,55 Euro und 142,30/142,80 Euro. Käme es für die Wirecard Aktie an diesen Marken zu charttechnischen Verkaufssignalen, wäre die 130-Euro-Marke ein möglicher Zielpunkt mit dem markanten Tagestief der Wirecard Aktie vom 31. Mai bei 130,40 Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR