Gerresheimer steigert Quartalsgewinn

11.07.2019, 14:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gerresheimer meldet Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Jahres. Der Umsatz der Düsseldorfer ist auf währungsbereinigter Basis von 334,9 Millionen Euro auf 353,3 Millionen Euro gestiegen. Unter dem Strich klettert der Gewinn des Glasherstellers von 19,3 Millionen Euro auf 47,1 Millionen Euro. Je Gerresheimer Aktie klettert der Gewinn damit von 0,83 Euro auf 1,87 Euro. Operativ meldet die Gesellschaft auf bereinigter EBITDA-Basis einen Anstieg des Quartalsgewinns von 71,1 Millionen Euro auf 74,2 Millionen Euro.

„Unser zweites Quartal verlief erfolgreich. Die Dynamik in unserem Geschäft ist weiterhin hoch. Zu dem guten Umsatzwachstum haben alle Geschäftsbereiche beigetragen. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Ziele für 2019 alle erreichen werden”, sagt Dietmar Siemssen, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer mit starkem zweiten Quartal




DGAP-News: Gerresheimer AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

Gerresheimer AG: Gerresheimer mit starkem zweiten Quartal
11.07.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Gerresheimer mit starkem zweiten Quartal

- Umsatzerlöse steigen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7,2 % auf EUR 356,5 Mio.

- Adjusted EBITDA im 2. Quartal 2019 bei EUR 74,2 Mio. (2. Quartal 2018: EUR 71,1 Mio.), ohne Berücksichtigung der Ausbuchung von ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR