BASF: Aktie bleibt ein Kauf

10.07.2019, 19:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Für die Analysten von Berenberg kommt die Gewinnwarnung von BASF nicht überraschend. Nur über die Höhe zeigt man sich erstaunt. Dennoch bestätigen die Analysten die Kaufempfehlung für die Aktien von BASF. Das Kursziel für die Papiere von BASF sinkt von 75,00 Euro auf 68,00 Euro.

Die Experten nehmen ihre Gewinnprognose für die kommenden Jahre um 12 Prozent zurück. Da es aber im Bereich der Agrarchemie wieder besser laufen kann und sich die Margen im Chemiebereich stabilisieren, kommt es nicht zur Abstufung der Aktie.

Die Aktien von BASF verlieren am Abend 0,6 Prozent auf 60,12 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR