4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Newron Pharmaceuticals

Newron Pharma: Safinamide kommt auf den kanadischen Markt


10.07.2019 18:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Newron Pharma meldet Neuigkeiten aus Kanada. Dort hat der Partnerkonzern Zambon S.p.A. zusammen mit Valeo Pharma Inc. die Einführung von Onstryv(R) (Safinamide) zur Behandlung der Parkinson-Krankheit bekannt gegeben. Valeo hat die exklusiven Vertriebsrechte für diesen Markt von Zambon erworben. Diese hatte für das Mittel einen Rechtedeal mit Newron Pharma abgeschlossen, der mit Ausnahme einiger asiatischer Regionen wie Japan weltweit gilt. In den USA hat Zambon die Rechte an US WorldMeds vergeben.

Zu möglichen Meilensteinzahlungen macht Newron am Mittwoch keine Angaben.

„Die Verfügbarkeit von Safinamide in Kanada zur Behandlung von Patienten, die unter Parkinson leiden, ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Newron und unsere Vertriebspartner”, kommentierte Stefan Weber, CEO von Newron. „Mit dem Launch in Kanada ist Safinamide nun in wesentlichen Teilen Nordamerikas erhältlich”, so der Manager.

Daten zum Wertpapier: Newron Pharmaceuticals
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: NP5
WKN: A0LF18
ISIN: IT0004147952
Newron Pharmaceuticals - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


Lesen Sie mehr zum Thema Newron Pharmaceuticals im Bericht vom 28.06.2019

Newron Pharmaceuticals erhält 10 Millionen Euro aus Finanzierungs-Deal

Das italienische Biotech-Unternehmen Newron Pharmaceuticals hat eine erste Tranche aus der Finanzierungsvereinbarung mit der Europäischen Investitionsbank erhalten. Das Volumen der Zahlung wird mit 10 Millionen Euro beziffert. Insgesamt beläuft sich der Finanzierungsrahmen, den Newron Pharmaceuticals mit der Europäischen Investitionsbank im vergangenen Jahr vereinbart hat, auf 40 Millionen Euro. Mit dem Geld will die Gesellschaft die eigenen laufenden Entwicklungsprogramme im Bereich der Erkrankungen des zentralen Nervensystems finanzieren. Zugleich nutze man die „Gelegenheit, um die Guidance zu bekräftigen, die wir am 5. März 2019 anlässlich der Veröffentlichung der Jahresresultate abgegeben haben und die besagt, dass die aktuell vorgesehenen Entwicklungsprogramme und die operativen Tätigkeiten von Newron über das Jahr 2020 hinaus finanziert sind”, sagt Roberto Galli, Vice President Finance von Newron. Seit gestern notieren die Aktien von Newron Pharmaceuticals an ... diese News weiterlesen!



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Newron Pharmaceuticals

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.