Geely: Zweifache Kaufempfehlung für die Aktie

10.07.2019, 17:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Gewinnwarnung von Geely sorgt weiter für Aufmerksamkeit. Der Autobauer macht deutlich, dass sein Gewinn im ersten Halbjahr um 40 Prozent sinken dürfte. Vor allem der chinesische Markt läuft derzeit nicht ganz rund.

Verschiedene Analysten haben nach dieser Warnung ihr Modell überarbeitet. Von Nomura gibt es weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Geely. Das Kursziel für die Geely-Papiere sinkt von 22,00 HK-Dollar auf 16,20 HK-Dollar.

Die Experten nehmen ihre Gewinnschätzungen für 2019 und 2020 um rund ein Drittel zurück.

Bei der aktuellen Bewertung erscheinen den Experten die negativen Meldungen bereits eingepreist zu sein. Geely hat ein KGV 2020e von 9,8. Das liegt klar unter dem historischen Durchschnitt.

Von Merrill Lynch gibt es ebenfalls weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Geely. Hier sinkt das Kursziel von 19,00 HK-Dollar auf 16,00 HK-Dollar.

Die Aktien von Geely gewinnen 2,6 Prozent auf 12,00 HK-Dollar.

Auf einem Blick - Chart und News: Geely

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Geely-Aktie