Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

United Internet hält nun mehr als 75 Prozent an 1&1 Drillisch

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

United Internet hat den Anteil an 1&1 Drillisch aufgestockt, nachdem der Telekom-Konzern sich 5G-Frequenzen sichern konnte und zukünftig ein eigenes Netz betreiben wird. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

10.07.2019, 15:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

United Internet hat weitere Anteile von 1&1 Drillisch erworben und hält nun 75,1 Prozent der Anteile des Telekommunikationskonzerns. „Mit der Aufstockung der Anteile unterstreicht United Internet ihr Commitment zum eingeschlagenen Weg der 1&1 Drillisch AG, nach der erfolgreichen 5G-Frequenzauktion ein eigenes Mobilfunknetz aufzubauen”, heißt es am Mittwoch von Seiten des Unternehmens aus Montabaur. Es sei nicht geplant, einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abzuschließen, so United Internet.

1&1 Drillisch hatte in der zuletzt durch Zuschlag beendeten Auktion zur Vergabe von Mobilfunkfrequenzen in den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz gemäß der Entscheidung der Bundesnetzagentur erfolgreich insgesamt zwei Frequenzblöcke mit jeweils 2 x 5 MHz im Bereich 2 GHz und fünf Frequenzblöcke mit jeweils 10 MHz im Bereich 3,6 GHz ersteigert. Der Gesamtzuschlagspreis beträgt Unternehmensangaben zufolge 1,07 Milliarden Euro.

Allerdings werden die erworbenen Frequenzblöcke im Bereich 2 GHz dem Unternehmens erst ab dem 1. Januar 2026 zur Verfügung stehen. „Bis zu diesem Zeitpunkt hat 1&1 Drillisch die Möglichkeit, Frequenzen im Umfang von 2 x 10 MHz im Bereich 2,6 GHz auf Basis einer Selbstverpflichtung von Telefónica Deutschland im Rahmen der EU-Kartellfreigabe des Zusammenschlusses mit E-Plus anzumieten”, so United Internet Mitte Juni.

Auf einem Blick - Chart und News: 1&1 Drillisch AG

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur 1&1 Drillisch AG-Aktie

12.11.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: In den ersten 9 Monaten 2019 auf ...
24.10.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Nach Erhalt des Gutachtenentwurfs in einem ...
14.08.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG - Mit erfolgreichem 1. Halbjahr ...
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch sichert sich Frequenzen in der 5G ...
21.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Aktionäre unterstützen Strategie von 1&1 ...
20.05.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Dividendenvorschlag in Höhe von 0,05 EUR wegen ...
15.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch AG - Erfolgreicher ...
07.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Dividendenvorschlag bei fortdauernder ...
27.03.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft auch in 2018 auf ...
24.01.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an ...
07.01.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: 1&1 Drillisch erwartet gutachterliche ...
13.11.2018 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: In den ersten 9 Monaten 2018 auf ...
22.10.2018 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft beschließt ...
13.08.2018 - DGAP-News: 1&1 Drillisch AG - Mit erfolgreichem 1. Halbjahr ...
09.05.2018 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Erfolgreicher Jahresauftakt - Prognose 2018 ...
21.03.2018 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG 2017 auf ...
12.01.2018 - DGAP-News: Drillisch AG: Aus Drillisch wird 1&1 ...
28.12.2017 - DGAP-News: Drillisch stellt Vertriebsstruktur der Marke yourfone neu ...
14.12.2017 - DGAP-News: Drillisch AG: Vorstandsvertrag mit Herrn Driesen vorzeitig ...
22.11.2017 - DGAP-News: Drillisch AG: Wechsel im ...