BMW: Am Wendepunkt

10.07.2019, 10:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Auf einer Reise durch China mit Verantwortlichen von BMW haben Analysten der Deutschen Bank einige interessante Erkenntnisse gewonnen. Dabei geht es um Kosten, Margen und den Cashflow. Man sieht BMW hier an einem Wendepunkt. Die Underperformance gegenüber den deutschen Wettbewerbern könnte bald aufgeholt werden. Die kurzfristigen Aussichten bei BMW scheinen sich zu verbessern.

Die Analysten bestätigen daher ihre Kaufempfehlung für die Aktien von BMW. Das Kursziel für die Papiere des Autobauers lag bisher bei 85,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Aktien von BMW auf 80,00 Euro.

Die Aktien von BMW notieren am Morgen fast unverändert bei 66,09 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR