Gesco: Keine Kaufempfehlung mehr


09.07.2019 11:03 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Portfolio von Gesco befinden sich derzeit 18 Industrieunternehmen. Zuletzt machte die Gesellschaft einen Umsatz von 574,5 Millionen Euro und einen Gewinn von 26,6 Millionen Euro. Mit der Strategie „next level“ will das Unternehmen die Erträge weiter steigern. Die EBIT-Marge soll so auf 8 Prozent bis 10 Prozent kommen. Für 2019 wird mit einer Marge von 7,4 Prozent gerechnet. Belastend für Gesco kann sich die Eintrübung der Gesamtwirtschaft auswirken. Eine Rezession kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Analysten von SMC Research halten die Strategie von Gesco für vielversprechend. Mittelfristig könnte das Unternehmen davon profitieren. In das Modell fließt die Strategie aber nur vorsichtig ein. Hier dominieren zunächst noch die Konjunkturrisiken. Daher stufen die Experten die Gesco-Aktien von „kaufen“ auf „halten“ ab. Gleichzeitig sinkt das Kursziel von 32,90 Euro auf 30,00 Euro.

Die Aktien von Gesco notieren unverändert bei 24,30 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Gesco

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gesco

27.08.2019 - Gesco: Operativ ändert sich nichts
27.08.2019 - Gesco: Neue Prognose für Rumpfgeschäftsjahr
15.08.2019 - Gesco Aktie: Das Kursziel sinkt deutlich
27.06.2019 - Gesco hebt Dividende deutlich an
25.06.2019 - Gesco legt Prognose für 2019
14.05.2019 - Gesco hebt die Dividende deutlich an
31.01.2019 - Gesco holt neue Finanzchefin in den Vorstand
30.08.2018 - Gesco: Neues Kursziel nach der Akquisition
28.08.2018 - Gesco kauft zu
16.08.2018 - Gesco: Kaufempfehlung entfällt
28.06.2018 - Gesco will Gewinn deutlich steigern - Dividende wird erhöht
04.05.2018 - Gesco legt neue Prognose vor
14.02.2018 - Gesco erhöht die Prognose
15.12.2017 - Gesco: Kartellverfahren belastet den Kurs
12.12.2017 - Gesco: Mögliche Millionen-Last aus Kartellverfahren
08.12.2017 - Gesco verkauft Protomaster-Anteile
15.11.2017 - Gesco: Über den Erwartungen
14.08.2017 - Gesco nimmt oberes Ende der Prognose ins Visier
29.06.2017 - Gesco: Dividende soll gekürzt werden
24.05.2017 - Gesco: Zahlen liegen über den Erwartungen

DGAP-News dieses Unternehmens

19.12.2019 - DGAP-News: Mähmesser und Plugschar werden digital: Innovationspreis für GESCO-Unternehmen ...
25.11.2019 - DGAP-News: GESCO berichtet über das Halbjahr des neunmonatigen Rumpfgeschäftsjahres ...
04.11.2019 - DGAP-Adhoc: GESCO reduziert Ausblick für das neunmonatige Rumpfgeschäftsjahr 2019 ...
29.08.2019 - DGAP-News: GESCO-Hauptversammlung erhöht Dividende um 50 % und ändert Geschäftsjahr ...
26.08.2019 - DGAP-Adhoc: GESCO AG: Prognose für Rumpfgeschäftsjahr 2019 ...
14.08.2019 - DGAP-News: GESCO zieht Fazit nach erstem Quartal ...
28.06.2019 - DGAP-News: GESCO AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 WpHG ...
27.06.2019 - DGAP-News: GESCO berichtet Rekordwerte für 2018/2019 und erwartet für das neue Geschäftsjahr ...
25.06.2019 - DGAP-Adhoc: GESCO AG: Prognose für das neue Geschäftsjahr ...
14.05.2019 - DGAP-News: GESCO übertrifft im Geschäftsjahr 2018/2019 ihre Ziele und stellt Dividendenanstieg um ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.