cyan: „big deal” mit Wirecard

09.07.2019, 09:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit Wirecard hat sich die cyan AG einen prominenten Namen als Kooperationspartner an Bord geholt. Die Zusammenarbeit habe zum Ziel, Endgeräte der Kunden von Banken und Fintechs sicherer zu machen, teilen die Münchener am Dienstag mit. Zu den finanziellen Details der Zusammenarbeit mit Wirecard macht cyan keine Angaben.

„Durch die Einbindung der „Endpoint Security”-Lösung von cyan in von Wirecard entwickelte Apps, sind die Endgeräte zukünftig auch vor Identitätsdiebstahl, Viren, Malware und schädlichen Apps geschützt”, meldet cyan.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan AG: cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für Cyber-Security-Lösungen für Banken und Fintechs




DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Expansion

cyan AG: cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für Cyber-Security-Lösungen für Banken und Fintechs
09.07.2019 / 09:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für Cyber-Security-Lösungen für Banken und Fintechs

Partnerschaft langfristig ausgelegt
Einbindung der "Endpoint Security"-Lösung von cyan in Wirecard-Apps
Nicht ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR