4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Dow Jones Industrial - Aktienindex

US-Aktien: Mit Steady Growers gegen weniger Wachstum - Carmignac Kolumne

Bild und Copyright: Bart Sadowski / shutterstock.com.

Am US-Aktienmarkt erfordern einige Faktoren einen selektiven Ansatz: das hohe Gesamtbewertungsniveau, Unsicherheiten in Bezug auf die US-Wahlen im Jahr 2020 und die merkantilistische Wirtschaftspolitik Donald Trumps. Bild und Copyright: Bart Sadowski / shutterstock.com.

08.07.2019 09:51 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Drei Faktoren kennzeichnen den aktuellen Ausblick für US-Vermögenswerte: ein verlangsamtes Wirtschaftswachstum, eine gedämpfte Inflation und eine akkommodierende Zentralbank. In der ersten Jahreshälfte 2018 war das US-BIP-Wachstum noch stark. Mittlerweile schwächt sich die Konjunktur aber allmählich ab und für die Inflationserwartungen ist das sogar noch mehr der Fall. Vor diesem Hintergrund hat die FED ihren Ton im Vergleich zum restriktiven Kurs der letzten Jahre schnell und deutlich geändert. Es ist wahrscheinlich noch zu früh, einen vollständigen Lockerungszyklus zu erwarten. Aber die Tür hierfür wurde geöffnet – vorausgesetzt, die wirtschaftlichen Bedingungen rechtfertigen es.

Für US-Aktien ist das insgesamt eine konstruktive Gemengelage. Gleichzeitig erfordern einige Faktoren einen selektiven Ansatz. Hierzu zählen: das hohe Gesamtbewertungsniveau, Unsicherheiten in Bezug auf die US-Wahlen im Jahr 2020 und die merkantilistische Wirtschaftspolitik Donald Trumps.

Wir haben es also mit einem zyklischen und strukturell niedrigeren Wachstumsumfeld zu tun. Insofern sollten sich Anleger auf qualitativ hochwertige Aktien von gut geführten, Wachstumsunternehmen mit viel Visibilität konzentrieren. Hinzu kommt, dass es weniger börsennotierte Growth-Titel geben wird, weil das Gesamtwachstum schrumpft. Das rechtfertigt weiter steigende Bewertungsprämien für entsprechende Aktien.

Der US-Aktienmarkt bietet zahlreiche Unternehmen mit langfristigen, strukturellen Wachstumschancen, insbesondere in den Bereichen Technologie, Gesundheitswesen oder Konsumgüter. Oft sind diese Unternehmen mit technologischen Innovationen oder Disruptionsthemen verbunden. Hierzu gehört beispielsweise die digitalisierte Unternehmenswelt durch die zunehmende Nutzung der Cloud. Aber auch sich verändernde Konsumgewohnheiten in der Bevölkerung, wie beispielsweise die Verlagerung vom Kauf zum Streaming oder vom Essen vor Ort zum Lieferservice.

Der US-Markt beheimatet zudem viele Unternehmen, die man als "Steady Growers" bezeichnen könnte. Das sind Unternehmen, die solide wachsen und in einem strukturell schwächeren Umfeld gute Ergebnisse abliefern. Im Konsumbereich finden sich Steady Growers oft auf beiden Seiten des Marktes: bei Premium- und Luxusmarken wie auch bei Low Cost-Anbietern. Letztere sind Disruptionen, z.B. von Online-Giganten wie Amazon, weniger stark ausgeliefert.

Zu guter Letzt ist es im US-Gesundheitssektor heute ratsam, sich auf innovative Geschäftsmodelle oder auf stabile Unternehmen zu konzentrieren, die auf Volumen- und nicht auf Preiswachstum basieren. Damit minimieren Anleger das Preisregulierungsrisiko im Gesundheitsmarkt, der zu den weltweit teuersten Bereichen gehört. Die jeweilige Einzelaktienbewertung ist allerdings besonders wichtig. Viele aktive Manager fokussieren sich sehr stark auf diese Art von sichereren und defensiveren Aktien. Insofern müssen Anleger trotz guter struktureller Argumente zugunsten von Qualitätsaktien bereit sein, in einer so überfüllten Situation gelegentliche Rückschläge hinzunehmen.

Autor: Gergely Majoros, Mitglied des Investmentkomitees bei Carmignac

Disclaimer: Der obige Text ist eine Kolumne von Carmignac Gestion. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Dow Jones Industrial - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Dow Jones Industrial - Aktienindex

05.05.2020 - USA: Service-Sektor im Auge des Sturms im freien Fall! - Nord LB Kolumne
30.04.2020 - Fed ist weiterhin fest entschlossen, zu handeln - VP Bank Kolumne
15.04.2020 - USA: Zwangspause der Konsumenten macht sich bemerkbar - VP Bank Kolumne
09.04.2020 - USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe bleiben furchteinflößend - VP Bank Kolumne
03.04.2020 - US-Arbeitsmarktbericht im März zeigt noch nicht die volle Wahrheit - VP Bank Kolumne
01.04.2020 - ISM PMI Manufacturing auf den zweiten Blick doch schwächer - Nord LB Kolumne
26.03.2020 - Arbeitslosenanträge in den USA schiessen nach oben - VP Bank Kolumne
25.03.2020 - USA geht jetzt „All In“ – Einigung auf ein massives Paket von USD 2 Billionen! - Nord LB Kolumne
23.03.2020 - Kampf gegen die Corona-Pandemie: Fed zündet nächste Stufe - VP Bank Kolumne
17.03.2020 - USA: Einzelhandelsumsätze vom Benzinpreis belastet - Nord LB Kolumne
16.03.2020 - Corona-Krise - Fed schießt aus allen Rohren mit allem was sie hat: Zurück auf Null und QE - Nord LB Kolumne
16.03.2020 - Fed greift erneut energisch ein: Schritt trägt jedoch nicht zur Beruhigung bei - VP Bank Kolumne
06.03.2020 - USA: Toller Arbeitsmarktbericht – doch fast irrelevant, da Corona droht! - Nord LB Kolumne
06.03.2020 - US-Arbeitsmarkt: Coronavirus wird zum Beschäftigungsrisiko - VP Bank Kolumne
04.03.2020 - US-Wahlen: Das Feld der demokratischen Präsidentschaftskandidaten lichtet sich - VP Bank Kolumne
03.03.2020 - Noch kaum Auswirkungen des Coronavirus auf die US-Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
25.02.2020 - Coronavirus erfasst die globalen Börsen: Wie sollen sich Anleger verhalten? - VP Bank Kolumne
20.02.2020 - Steigende Bauaktivitäten spiegeln einen gesunden US-Wohnungsmarkt wider - Commerzbank Kolumne
14.02.2020 - USA: Einzelhandelsumsätze im Bann des Wetters - Nord LB Kolumne
07.02.2020 - US-Arbeitsmarktbericht: Viel Lärm um wenig Arbeitslosigkeit! - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.