Aareal Bank: Trendwende in Sicht

05.07.2019, 13:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Trotz Brexit und der Probleme in Italien ist die Entwicklung bei der Aareal Bank stabil. Bei der Übernahme der Düsseldorfer Hypothekenbank läuft alles nach Plan. Der Return on Equity von 12 Prozent liegt auf Höhe der Erwartungen. Zuletzt hat die Bank ihre Prognose bestätigt. Demnach rechnet man 2019 mit einem Betriebsergebnis von 240 Millionen Euro bis 280 Millionen Euro.

Die Analysten von Independent Research stufen die Aktie heute hoch. Bisher gab es eine Verkaufsempfehlung für den Titel, das Kursziel lag bei 28,00 Euro. In der aktuellen Studie sinkt das Kursziel auf 26,00 Euro. Gleichzeitig wird das Rating auf „halten“ angehoben. Die Experten gehen von einer Trendwende bei der Kursentwicklung aus.

Die Aktien von Aareal Bank gewinnen am Mittag 0,9 Prozent auf 23,68 Euro.

Mehr zum Thema:

Aareal Bank: Viele positive Aspekte

Den Analysten bei HSBC gefällt, was sie bei der Aareal Bank sehen. Für sie ist die Gesellschaft einer der „Top Picks“ in ihrem deutschen Beobachtungshorizont. Hervorgehoben wird von den Briten die starke Dividendenrendite bei Aareal Bank, auch ist die Kapitalausstattung gut. Da liegt man klar vor anderen Banken. Für die Bank spricht ferner die günstige Bewertung.

All dies stützt die Kaufempfehlung der Experten für die Aktien der Aareal Bank. Das Kursziel sehen die Analysten wie ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR