cyan und Magenta verlängern Kooperation

05.07.2019, 10:41 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Scale-notierte cyan AG und der österreichische Telekom-Anbieter Magenta verlängern ihre Zusammenarbeit um 1,5 Jahre bis Mitte des Jahres 2022. „Zudem ist der potenzielle Kundenkreis durch die Übernahme von UPC und die Integration von Festnetzkunden ins Kundenspektrum von cyan um bis zu 50 Prozent gewachsen”, meldet cyan mit Blick auf den Zusammenschluss von T-Mobile Austria mit UPC Austria, aus der Magenta hervorgegangen ist.

„Dadurch, dass Magenta die Kundenangebote in Zukunft erweitern wird, entstehen auch für uns neue Chancen, unsere Produkte zu etablieren”, sagt cyan-Chef Peter Arnoth am Freitag. Angaben zu finanziellen Details der Kooperation macht die Gesellschaft nicht.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR