HeidelbergCement: Dynamik schwindet

05.07.2019 10:02 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am 30. Juli stehen bei HeidelbergCement die Zahlen zum zweiten Quartal an. Die Analysten der Deutschen Bank erwarten, dass sich die Dynamik deutlich verlangsamt. Dies soll vor allem beim Ergebnis sichtbar sein. Die Experten prognostizieren für das zweite Quartal ein EBITDA von 971 Millionen Euro. Dies wäre ein Plus von 1,4 Prozent.

Entsprechend nehmen die Analysten ihr Kursziel für das Papier zurück. Stand dieses bisher bei 75,00 Euro, so liegt das Kursziel für die Aktien von HeidelbergCement in der neuen Studie bei 73,00 Euro. Wie zuvor gibt es eine Halteempfehlung für die Aktien.

Die Aktien von HeidelbergCement verlieren am Morgen 0,7 Prozent auf 70,04 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Heidelbergcement

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Heidelbergcement-Aktie