Nel Aktie: 1,00 Euro als nächste Zielmarke? - Chartanalyse

05.07.2019, 08:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach einem charttechnischen Kaufsignal erreicht die Nel Aktie den nächsten wichtigen Signalbereich. Wie geht es bei der Wasserstoff-Aktie weiter? Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.

Nach einem charttechnischen Kaufsignal erreicht die Nel Aktie den nächsten wichtigen Signalbereich. Wie geht es bei der Wasserstoff-Aktie weiter? Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.

Nachdem die Nel Aktie einige Schwierigkeiten hatte, die charttechnische Barriere im Bereich 0,767/0,780 Euro zu überwinden, gelang gestern der Sprung über diese Hürdenzone. Nach dem Kaufsignal kletterte der Aktienkurs der Wasserstoff-Aktie gestern bis auf 0,81 Euro und ging mit 0,808 Euro nahe Tageshoch aus dem Handel. Heute Morgen geht es noch einmal nach oben, im frühen Handel an der Frankfurter Börse erreicht die Nel Aktie in der Spitze 0,82 Euro und taucht damit in der technischen Analyse in den nächsten starken Hindernisbereich ein.

Neben charttechnischen Faktoren treibt derzeit eine Übernahmespakulation den Titel, die aber mit Vorsicht zu genießen ist. Grund ist die Übernahme von Hydrogenics durch den Cummings-Konzern, was eine norwegische Investmentbank zum Anlass genommen hat, für die Nel Aktien eine Zielmarke zwischen umgerechnet 1,04 Euro und 1,25 Euro als Ziel zu nennen, sollte der Konzern übernommen werden. Dazu gibt es derzeit allerdings keine konkreteren Hinweise, geschweige denn weiteren Gerüchte - außer eben dieser Analystenstimme, die im Zuge des Gesamtbilds etwas aus der Luft gegriffen erscheint. Immerhin: Mit dem Kursanstieg liegt der Aktienkurs von Nel ASA nun wieder über dem Kurs, zu dem jüngst Kernaktionäre der Gesellschaft große Teile ihrer Aktienpakete verkauften.

Zurück zur technischen Analyse bei der Nel Aktie: Wir hatten in unserem gestrigen 4investors-Chartcheck bereits auf eine breite Hinderniszone im Bereich oberhalb von 0,81 Euro hingewiesen. Ein konkreterer Blick auf den Kursverlauf der Wasserstoff-Aktie an der Frankfurter Börse zeigt erste Hürden um 0,813/0,815 Euro, weitere charttechnische Hindernisse sind um 0,830/0,843 Euro zu sehen. Knapp darüber könnte noch am Bereich 0,86/0,87 Euro Widerstand auf die Nel Aktie warten. Ausbrüche über diese charttechnischen Hürden wären für den Aktienkurs des norwegischen Unternehmens wichtige bullishe Impulse. In diesem Szenario könnte es über 0,894/0,920 Euro zurück in Richtung Haussetop bei 1,004 Euro gehen.

Kommt es dagegen zum Pullback, wären zwischen 0,767/0,780 Euro und 0,734/0,742 Euro erste und zum Teil starke charttechnische Unterstützungsmarken für die Nel Aktie vorhanden.

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Mehr zum Thema:

Nel Aktie: Großaktionäre setzen ein Zeichen - leider kein positives

Die Warnung vor ausführlichen Gewinnmitnahmen bei der Nel Aktie war berechtigt. Sah es gestern zwischenzeitlich so aus, als könnte sich die Wasserstoff-Aktie stabilisieren, steht Nels Aktienkurs heute wieder unter Druck. Eine Aktienplatzierung der Nel-Aktionäre F9 Investments und H2 Holdings lastet stark auf dem Papier. Zusammen wollen beide Unternehmen bis zu 113 Millionen Anteilscheine von Nel verkaufen. Die 43 Millionen Nel -Anteilscheine aus dem Portfolio von H2 Holdings, die den ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR