Steinhoff mit News, Aktie lauert auf mögliches Trading-Signal

02.07.2019, 13:10 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Steinhoff International hat am Dienstag ein Update zu den jüngsten Sanierungsbemühungen vorgelegt. Bei der Steinhoff Aktie steht derweil weiter eine wichtige Signalmarke im Blickpunkt. Bild und Copyright: Jirsak / shutterstock.com.

Steinhoff International hat am Dienstag ein Update zu den jüngsten Sanierungsbemühungen vorgelegt. Bei der Steinhoff Aktie steht derweil weiter eine wichtige Signalmarke im Blickpunkt. Bild und Copyright: Jirsak / shutterstock.com.

Steinhoff International hat am Dienstag einen Überblick über die jüngsten Aktivitäten im Bereich der finanziellen Restrukturierung vorgelegt. Neben den Bilanzen für die 2017 und 2018 beendeten Geschäftsjahre steht weiterhin vor allem eine Restrukturierung der milliardenschweren Schulden bei Steinhoffs europäischen Finanzierungsgesellschaften im Fokus. Gerade letzterer Prozess stockte in den vergangenen Monaten immer wieder, es musste mit den Gläubigern nachverhandelt werden, sodass sich der neue Long Stop Date auf den 9. August verschoben hat. Die Gläubiger hatten der erneuten Fristverlängerung Ende Juni zugestimmt. Ob der Termin nach zahlreichen bereits geschehenen Verschiebungen dann gehalten werden kann, muss sich zeigen.

Die Auswirkungen der heutigen Meldung auf Steinhoffs Aktienkurs sind allerdings gering. Im Handel am Dienstag sind bisher Kurse zwischen 0,08 Euro und 0,0821 Euro zu sehen, aktuell notiert das Papier auf Tagestief und verliert damit gegenüber dem Schlusskurs vom Montag 2,32 Prozent an Wert. Eine charttechnische Hürdenzone unterhalb von 0,083 Euro bleibt damit ebenfalls unangetastet. Hier und bei 0,085 Euro sind die nächsten Hindernisse vorhanden. Für die Steinhoff Aktie könnte ein Anstieg über diese Marken in der technischen Analyse neue Potenziale freisetzen, die zu einer Gegenbewegung auf die jüngsten Verluste führen könnten. Hier noch einmal die charttechnischen Szenarien aus unserem 4investors-Chartcheck zur Steinhoff Aktie vom Dienstagmorgen.

Nach dem Rutsch auf 0,0742 Euro hat sich die Steinhoff Aktie knapp über dem Allzeittief (0,071 Euro) fangen und stabilisieren können. Es bestehen Chancen auf eine technische Gegenbewegung, doch hierzu müsste der Aktienkurs die diversen Hindernisse zwischen 0,0799 Euro und 0,0816/0,0825 bzw. das gestrige Tageshoch bei 0,083 Euro stabil überwinden. Gelingt dies und kommt es bei 0,085 Euro zu Folgekaufsignalen, wäre dem Szenario einer Erholungsspekulation der Weg geebnet. Wie weit solche Phantasie reichen würde, bleibt indes abzuwarten. Der Blick in die technische Analyse für die Steinhoff Aktie zeigt starke charttechnische Hindernisse zwischen 0,095/0,099 Euro und bei 0,102/0,105 Euro.

Alles wartet derzeit also auf einen möglichen Durchbruch nach oben Richtung 10 Cent. Bleibt der Ausbruch indes aus, könnte es erneut zu einem Test der Unterstützungszonen am und oberhalb des Allzeittiefs kommen. Auf dem Weg nach unten zum Allzeittief bei 0,071 Euro liegt bei und oberhalb von 0,0742/0,0745 Euro ein Zwischensupport für Steinhoffs Aktienkurs.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V. : ?UPDATE ON PROGRESS OF FINANCIAL RESTRUCTURING




DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V. / Key word(s): Miscellaneous

Steinhoff International Holdings N.V. : ?UPDATE ON PROGRESS OF FINANCIAL RESTRUCTURING
02.07.2019 / 09:25


The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
UPDATE ON PROGRESS OF FINANCIAL RESTRUCTURING

Steinhoff International Holdings N.V. (the "Company" and with its subsidiaries, the "Group")

Introduction
In accordance with the Company's reporting obligations under paragraph (e) of ... DGAP-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne
22.08.2019 - Negativzinsen und ihre Wirkung auf die Menschen - Deutsche Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR