Volkswagen: Ziele sind in Reichweite

02.07.2019 10:33 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach der Gewinnwarnung von Daimler glaube manche Beobachter, dass auch Volkswagen eine Warnung publizieren muss. Doch die Experten von Jefferies haben einen anderen Blick auf das Geschehen, wie sie im Rahmen einer Branchenstudie deutlich machen.

Die Währungsseite wird weniger problematisch, ähnlich sieht es bei den Kosten für viele Rohstoffe aus. Zudem liegen die Vergleichswerte aus dem Vorjahr nicht zu hoch. Damit sollte es möglich sein, die Ziele für 2019 zu schaffen. Dies gilt nicht nur für Volkswagen. Auch bei PSA und BMW dürfte es aus Sicht der Experten keine negativen Überraschungen geben.

Die Experten bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Volkswagen. Das Kursziel für die Papiere von Volkswagen sehen die Experten weiter bei 160,00 Euro.

Die Aktien von Volkswagen verlieren am Morgen 0,4 Prozent auf 149,47 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.