cyan profitiert von millionenschweren Effekt aus I-New-Zukauf


01.07.2019 14:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Montag hat cyan Zahlen erstmalig auf Konzernbasis für das vergangene Jahr vorgelegt. 2018 wurde mit einem Gesamteinnahmen von rund 20 Millionen Euro abgeschlossen, von denen allerdings laut Konzernbericht nur 8,85 Millionen Euro auf den Umsatz der Gesellschaft entfallen. 11,17 Millionen Euro entfallen auf die Position sonstiges Einkommen und gehen in erster Linie auf „lucky-buy”-Effekte aus der Übernahme von I-New zurück. Der Effekt zeigt sich auch in den weiteren Zahlen: Auf EBITDA-Basis weist cyan knapp 3,4 Millionen Euro Gewinn aus, unter dem Strich liegt der Verlust bei 0,11 Millionen Euro.

„Wir befinden uns in sehr fortgeschrittenen Gesprächen mit einigen MNOs und MVNOs und sind zuversichtlich schon bald weitere Abschlüsse bekanntgeben zu können”, sagt Peter Arnoth, CEO der cyan AG. In den ersten Monaten dieses Jahres verzeichne man einen sehr positiven Verlauf, heißt es von Seiten des Unternehmens. Für 2019 erwartet die Gesellschaft einen Umsatz von 35 Millionen Euro und ein EBITDA von 20 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: cyan


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss 2018




DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Sonstiges

cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss 2018
01.07.2019 / 10:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss 2018
München, 01. Juni 2019 - Die cyan AG hat erstmalig und auf freiwilliger Basis einen geprüften Konzernabschluss nach IFRS veröffentlicht. In dem Jahresabschluss sind die Umsätze der im Juli 2018 akquirierten I-New AG ... DGAP-News von cyan weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - cyan

09.12.2019 - cyan AG: „Unser Geschäft hat sich im zweiten Halbjahr nochmals deutlich beschleunigt”
31.10.2019 - cyan sieht sich auf Kurs - „können zulegen”
20.08.2019 - cyan: Gewinnwarnung für das laufende Jahr
10.07.2019 - cyan: Kapitalerhöhung nach Wirecard-Deal zu 28 Euro
09.07.2019 - cyan: „big deal” mit Wirecard
08.07.2019 - cyan: Neues aus Lateinamerika
05.07.2019 - cyan und Magenta verlängern Kooperation
05.06.2019 - cyan: Vorstände üben Optionen aus
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
01.02.2019 - Cyan: Commerzbank mit Coverage
09.01.2019 - cyan AG und Global Voice Group schließen Allianz
21.12.2018 - cyan AG: „big deal” mit Orange
30.10.2018 - cyan mit Entwicklung zufrieden - Prognose bestätigt
12.10.2018 - cyan holt sich 7,9 Millionen Euro per Kapitalerhöhung
20.08.2018 - cyan AG: Neue Kooperation
31.07.2018 - cyan erwirbt Mehrheit an I-New
10.07.2018 - cyan erwirbt Mehrheit an der I-New Unified Mobile Solutions AG
28.03.2018 - cyan: Börsenpremiere im Scale-Segment
26.03.2018 - cyan: Hohe Nachfrage beim Börsengang
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.