cyan profitiert von millionenschweren Effekt aus I-New-Zukauf


01.07.2019 15:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Am Montag hat cyan Zahlen erstmalig auf Konzernbasis für das vergangene Jahr vorgelegt. 2018 wurde mit einem Gesamteinnahmen von rund 20 Millionen Euro abgeschlossen, von denen allerdings laut Konzernbericht nur 8,85 Millionen Euro auf den Umsatz der Gesellschaft entfallen. 11,17 Millionen Euro entfallen auf die Position sonstiges Einkommen und gehen in erster Linie auf „lucky-buy”-Effekte aus der Übernahme von I-New zurück. Der Effekt zeigt sich auch in den weiteren Zahlen: Auf EBITDA-Basis weist cyan knapp 3,4 Millionen Euro Gewinn aus, unter dem Strich liegt der Verlust bei 0,11 Millionen Euro.

„Wir befinden uns in sehr fortgeschrittenen Gesprächen mit einigen MNOs und MVNOs und sind zuversichtlich schon bald weitere Abschlüsse bekanntgeben zu können”, sagt Peter Arnoth, CEO der cyan AG. In den ersten Monaten dieses Jahres verzeichne man einen sehr positiven Verlauf, heißt es von Seiten des Unternehmens. Für 2019 erwartet die Gesellschaft einen Umsatz von 35 Millionen Euro und ein EBITDA von 20 Millionen Euro.

Daten zum Wertpapier: cyan
Zum Aktien-Snapshot - cyan: hier klicken!
Ticker-Symbol: CYR
WKN: A2E4SV
ISIN: DE000A2E4SV8
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss 2018




DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Sonstiges

cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss 2018
01.07.2019 / 10:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss 2018
München, 01. Juni 2019 - Die cyan AG hat erstmalig und auf freiwilliger Basis einen geprüften Konzernabschluss nach IFRS veröffentlicht. In dem Jahresabschluss sind die Umsätze der im Juli 2018 akquirierten I-New AG ... DGAP-News von cyan weiterlesen.

4investors-News - cyan

31.05.2021 - cyan startet mit höherem Verlust ins Jahr - „projektseitig sehr positiv”
20.05.2021 - cyan will den Aufsichtsrat erweitern
17.05.2021 - cyan und Magenta Telekom erweitern ihre Kooperation auf das Festnetz
03.05.2021 - cyan AG: Claro Chile wird neuer Cybersecurity-Kunde
15.04.2021 - cyan AG: Neues aus Ecuador
19.03.2021 - cyan: MobiFone nutzt Kinderschutz-Software
03.03.2021 - cyan und MTEL erweitern Kooperation
19.01.2021 - cyan: Große Pläne in Bangladesch
14.01.2021 - cyan: Investor will Wandelanleihen zeichnen
17.12.2020 - cyan: Wirecard-Effekt belastet die Ergebnisse
15.12.2020 - Cyan und SMARTEL starten Kooperation
10.12.2020 - cyan AG und Secure64 schmieden Allianz
15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel
06.07.2020 - cyan AG und Virgin Mobile bauen Kooperation aus
25.06.2020 - cyan: Mittendrin im Wirecard-Desaster
18.06.2020 - cyan AG: Böser Absturz
04.05.2020 - cyan AG und MobiFone kooperieren
01.04.2020 - cyan will die Marktposition verbessern
19.03.2020 - cyan: „Die Verlagerung ins Home-Office ist eine große Chance”

DGAP-News dieses Unternehmens

31.05.2021 - DGAP-News: cyan AG veröffentlicht Mitteilung für das erste Quartal ...
20.05.2021 - DGAP-News: cyan stellt die Kandidaten zum Aufsichtsrat ...
17.05.2021 - DGAP-News: Magenta Telekom und cyan erweitern ihre Zusammenarbeit um den ...
03.05.2021 - DGAP-News: cyan AG und Claro Chile schließen Vertrag für Cybersecurity ...
29.04.2021 - DGAP-News: cyan AG: Covid-19 bremste das Wachstum der cyan AG im Geschäftsjahr ...
15.04.2021 - DGAP-News: cyan AG schließt Vertrag über Cybersecurity Lösungen mit Seguros ...
19.03.2021 - DGAP-News: cyan und MobiFone starten Kinderschutzlösung ...
03.03.2021 - DGAP-News: cyan AG unterstützt MTEL bei der Expansion nach Deutschland und in die ...
17.02.2021 - DGAP-News: cyan AG: alex schütz familienstiftung meldet Aktienbestand von 935.000 ...
19.01.2021 - DGAP-News: cyan AG und Grameenphone verlängern und erweitern ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.