Godewind Immobilien: Neuer Miet-Deal mit der Lufthansa

01.07.2019, 11:07 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Godewind Immobilien meldet Neuigkeiten zum Frankfurt Airport Center. Man habe mit dem bestehenden Ankermieter Deutsche Lufthansa AG einen Anschluss-Mietvertrag über rund 10.800 Quadratmeter Bürofläche abgeschlossen. „Mietbeginn ist der 1. Juli dieses Jahres. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von zunächst zehn Jahren. Zusätzlich wurde mit der Lufthansa eine Flächenerweiterung um rund 1.400 m² vereinbart”, so das Unternehmen aus Frankfurt.

Zu den finanziellen Konditionen werden keine Details genannt, es seien attraktive Marktmieten vereinbart worden, heißt es von Godewind am Montag lediglich. Seit dem Kauf im Dezember 2018 habe man die Mieteinnahmen des Frankfurt Airport Centers von 10,2 Millionen Euro auf 11,4 Millionen Euro annualisiert erhöht. Zugleich hat sich der Leerstand von 19,5 Prozent auf 6,7 Prozent verringert.

Auf einem Blick - Chart und News: Godewind Immobilien AG


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Godewind Immobilien AG mit weiterem signifikanten Vermietungserfolg im Frankfurt Airport Center




DGAP-News: Godewind Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien/Vertrag

Godewind Immobilien AG mit weiterem signifikanten Vermietungserfolg im Frankfurt Airport Center
01.07.2019 / 07:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Godewind Immobilien AG mit weiterem signifikanten Vermietungserfolg im Frankfurt Airport Center

Bestehender Mietvertrag über rund 10.800 m² mit Ankermieter um 10 Jahre verlängert
Weitere rund 1.400 m² Bürofläche für 10 ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR