Voltabox Aktie: Jetzt zählt es! - Chartanalyse

28.06.2019, 09:09 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Voltabox Aktie gibt es eine interessante charttechnische Situation. Zwei starke Tage in Folge haben das Papier an eine wichtige Widerstandszone gebracht. Gestern ging der Aktienkurs von Voltabox mit 14,68 Euro und 3,82 Prozent Kursgewinn knapp unter dem Bewegungshoch aus dem Handel - letzteres wurde bei 14,76 Euro notiert. Das Niveau ist nicht neu: Mitte Juli erreichte die Voltabox Aktie dieses schon einmal, drehte bei 14,72 Euro aber nach unten ab und fiel auf 13,40 Euro leicht zurück.

Mit dem erneuten Kursanstieg kommt die wichtige Hürdenzone oberhalb von 14,70/14,72 Euro wieder ins Visier der Börsianer. Aktuell liegt der Aktienkurs des Cleantech-Unternehmens mit 14,60 Euro nicht weit darunter und zum gestrigen XETRA-Schlusskurs leicht im Minus. Doch die Zone ist nur das untere Ende eines breiten Widerstandsclusters, den es zu überwinden gilt. Gelingt dies nicht, droht ein Rückschlag an Supports bei 13,40/13,50 Euro und tiefer.

Neben 14,70/14,76 Euro müssen Trader bei der Voltabox Aktie in der technischen Analyse also noch einige andere Hindernisse im Blick behalten. Zu nennen ist hier zunächst vor allem die Zone bei 14,82/14,96 Euro, dazu 15,06/15,28 Euro und vor allem das markante Tageshoch vom 13. Mai bei 15,54 Euro.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR