Traton: Kurz vor der Erstnotiz - Platzierungspreis steht fest

28.06.2019, 00:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim Börsengang von Traton werden die Aktien zu je 27,00 Euro ausgegeben. Damit werden die Aktien am unteren Ende der Preisspanne zugeteilt, die von 27,00 Euro bis 33,00 Euro reichte. Platziert werden beim IPO der VW-Tochter 57,5 Millionen Aktien, die alle von Volkswagen geliefert werden. Darin sind 7,5 Millionen Aktien aus einer Mehrzuteilungsoption eingeschlossen. Somit werden alle angebotenen Aktien am Markt platziert.

Die Erstnotiz erfolgt heute, am 28. Juni, im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt. Der Streubesitz liegt bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption bei 11,5 Prozent.

Die Marktkapitalisierung von Traton beträgt auf Basis des Platzierungspreises 13,5 Milliarden Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Traton





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR