FCR Immobilien: Zukauf in Sachsen-Anhalt

27.06.2019, 12:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

FCR Immobilien meldet die Übernahme eines Objekts in Prettin, nordöstlich von Leipzig in Sachsen-Anhalt gelegen. Die vermietbare Fläche wird mit 1.000 Quadratmetern beziffert. „Als langjähriger Ankermieter ist der Lebensmitteldiscounter Netto im bestens etablierten Objekt ansässig”, so FCR. Das Objekt sei voll vermietet bei einer durchschnittlichen gewichteten Restlaufzeit der Mietverträge von 6,4 Jahren und Mieteinnahmen von mehr als 0,1 Millionen Euro pro Jahr.

Zum Kaufpreis macht FCR Immobilien am Donnerstag keine Angaben. „Unsere Immobilie befindet sich in zentraler Ortskernlage und bietet so eine Haupteinkaufsmöglichkeit für die lokale Bevölkerung”, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

Auf einem Blick - Chart und News: FCR Immobilien

Mehr zum Thema:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Die FCR Immobilien AG will expandieren: Rund 9 Millionen Euro Emissionserlös peilt das Unternehmen aus einer laufenden Kapitalerhöhung an, die in der Nähe aktueller Börsenkurse vonstatten gehen soll. Im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de spricht Falk Raudies, Vorstand der FCR Immobilien AG, über Investitionspläne des Unternehmens, die Bewertung des Immobilienportfolios und die Pläne, wie man den Erlös aus der Kapitalerhöhung investieren will. „Mittel- bis langfristig ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR