Commerzbank Aktie: Es brodelt unter dem Deckel - Chartanalyse

Bei der Commerzbank Aktie könnte die technische Analyse auf einen möglichen Trendwendeversuch hindeuten. Ein Blick auf wichtige Chartmarken. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bei der Commerzbank Aktie könnte die technische Analyse auf einen möglichen Trendwendeversuch hindeuten. Ein Blick auf wichtige Chartmarken. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

27.06.2019 08:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der technischen Analyse für die Commerzbank Aktie sah es gestern zwischenzeitlich gar nicht schlecht aus. Der MDAX-notierte Finanztitel konnte bis auf 6,245 Euro klettern und erarbeitete sich damit charttechnische Chancen, sich aus einer potenziellen Bodenzone bei 5,93/6,00 Euro nach oben abzusetzen. Doch noch ist dies nicht gelungen. Mit 6,14 Euro (+1,57 Prozent) ging die Commerzbank Aktie zwar in der Pluszone aus dem XETRA-Handel am gestrigen Mittwoch. Doch entscheidende Signalmarken in der technischen Analyse konnte der Aktienkurs des Bankkonzerns damit nicht überwinden. Aktuelle Indikationen für das Papier notieren am frühen Donnerstagmorgen um 6,14/6,16 Euro.

Charttechnisch bleiben die Signalzonen für die Commerzbank Aktie damit im Rahmen der zuletzt skizzierten Szenarien. Zwischen 5,89/5,93 Euro und 6,00/6,08 Euro sind Unterstützungen zu sehen, die auch gestern mit einem Tagestief bei 6,02 Euro im Fokus blieben. Hinzu kommt ein kleinerer Support bei 5,69/5,71 Euro, der im Breakfall direkt im Brennpunkt des Geschehens stehen würde. Weitere Verkaufssignale an dieser Marke könnten dann wie zuletzt im 4investors-Chartcheck zur Commerzbank Aktie dargestellt einen Test des vorangegangenen Baissetiefs bei 5,50/5,56 Euro vonstatten gehen lassen.

Nach oben hin bleiben die charttechnischen Hürden zwischen 6,51 Euro und 6,66 Euro für die Commerzbank Aktie wichtige und wohl auch trendentscheidende Marken. Bestätigende Anstiege über 6,70/6,75 Euro und das Dividenden-Abwärtsgap bei 6,91/7,08 Euro würden dann die Trendwende nach oben sichtbar machen und weiter festigen. Auf dem Weg dorthin zeichnen sich erste untergeordnete Hürdenbereiche aber bereits rund um das gestrige Tageshoch ab, konkret bei 6,23/6,30 Euro, sowie bei 6,37/6,42 Euro.

Die Commerzbank hat in dieser Woche zudem die Ausgabe einer Anleihe im Volumen von mindestens 500 Millionen Dollar angekündigt. Weitere Details zu den Zinskonditionen des Wertpapiers stehen derzeit noch nicht fest. „Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats wird die Anleihe unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre begeben. Die Emission dient dazu, das regulatorische Eigenkapital weiter zu stärken und strukturell zu optimieren”, so die Commerzbank zur angekündigten Anleihe-Emission. Die Anleihe wird mit einer unbestimmten Laufzeit ausgestattet sowie mit einem frühestmöglichen Kündigungstermin im April 2025.

„Wir haben gute Fortschritte bei der Umsetzung unserer Strategie gemacht und eine starke CET-1-Position aufgebaut. Mit der AT-1-Emission optimieren wir unsere Kapitalstruktur, gerade auch mit Blick auf unsere Wachstumsstrategie und veränderte regulatorische Vorgaben”, sagt Stephan Engels, Finanzvorstand der Commerzbank. Die zur Ausgabe anstehende Anleihe erfüllt die Anforderungen der Capital Requirements Regulation als zusätzliches Kernkapital.

Commerzbank: Das Ende der Phantasie

Im Kurs der Commerzbank gab es einiges an Übernahmephantasie. Doch nach dem Ende der Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank hat sich dies relativiert. Zwar ist die Bank noch immer ein interessantes Übernahmeziel, doch die Analysten von Jefferies glauben derzeit nicht mehr an dieses Szenario. Der Markt scheint dies ähnlich zu sehen, in den vergangenen Wochen hat der Kurs der Aktie klar nachgegeben, die Phantasie ist raus.

Die Analysten bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Commerzbank. Das Kursziel für die Papiere sinkt in der aktuellen Studie von 8,10 Euro auf 7,00 Euro.

Bei den Zinsen gibt es offenbar keine Fortschritte, das beeinträchtigt das Geschäft der Bank.

Die Aktien der Commerzbank verlieren heute 2,3 Prozent auf 6,232 ... diese News vom 20.06.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Commerzbank

21.02.2020 - Commerzbank Aktie: Aktuelles von den Analysten der Deutschen Bank und Warburg
20.02.2020 - Commerzbank Aktie: Tradingchance für die Bullen?
18.02.2020 - Commerzbank Aktie: Wohin kippt der Trend?
17.02.2020 - Commerzbank Aktie: Wie es hier weiter gehen könnte…
14.02.2020 - Commerzbank: Aktie erhält neues Kursziel
14.02.2020 - Commerzbank Aktie: Passiert jetzt das, was bei der Deutschen Bank passiert ist?
13.02.2020 - Commerzbank Aktie: Klare Kaufsignale, aber...
13.02.2020 - Commerzbank Aktie: Erfolg im vierten Anlauf? 15 Cent Dividende!
12.02.2020 - Commerzbank Aktie: Zündet der Funke wie bei der Deutschen Bank?
07.02.2020 - Commerzbank: Es fehlen die klaren Impulse
05.02.2020 - Commerzbank Aktie: Startschuss für Rallye Richtung 6 Euro?
04.02.2020 - Commerzbank Aktie: Comeback-Versuche
29.01.2020 - Commerzbank Aktie: Hier braut sich was Interessantes zusammen
27.01.2020 - Commerzbank Aktie: Keine guten Neuigkeiten
21.01.2020 - Commerzbank: Keine Chance für Optimismus
20.01.2020 - Commerzbank Aktie fällt „ins Loch”: Große Vorsicht!
17.01.2020 - Commerzbank: Ein Kursziel sinkt
17.01.2020 - Commerzbank: Auf dem dritten Rang
15.01.2020 - Commerzbank Aktie: Wichtige Unterstützung im Blick
09.01.2020 - Commerzbank Aktie: Kurssprung im Anmarsch - Bodenbildung gelungen?

DGAP-News dieses Unternehmens

13.02.2020 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis 2019 stabil bei 1,26 Mrd. Euro - harte Kernkapitalquote ...
03.01.2020 - DGAP-News: Commerzbank erwirbt comdirect-Aktienpaket und hält mehr als 90 Prozent an ...
11.12.2019 - DGAP-News: Frist des Commerzbank-Erwerbsangebots für comdirect ...
13.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: comdirect bestätigt Angemessenheit des Erwerbsangebots ...
07.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank: drittes Quartal mit robuster Geschäftsentwicklung in herausforderndem ...
30.10.2019 - DGAP-News: Commerzbank veröffentlicht freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Vorläufiges Operatives Ergebnis im dritten Quartal 2019 bei 448 Millionen ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Commerzbank 5.0: digital, persönlich und ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Veränderungen im Vorstand der Commerzbank ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Commerzbank kündigt Erwerbsangebot für comdirect an ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.