Magforce führt Kapitalerhöhung durch

26.06.2019, 00:14 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Rahmen einer Kapitalerhöhung gibt Magforce 1,176 Millionen Aktien aus. Das Bezugsrecht der Altaktionäre ist ausgeschlossen. Im Rahmen einer Privatplatzierung gehen fast 706.000 neue Aktien an die M&G International Investments aus London. Fast 471.000 Aktien zeichnet Magforce-Chef Ben Lipps. Der Bezugspreis je Aktie liegt bei 4,25 Euro. Somit kommen brutto rund 5 Millionen Euro in die Kasse von Magforce.

Mit dem frischen Geld will Magforce die internationale Expansion beschleunigen. Dabei liegt der Fokus auf dem Roll-out in Europa.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR