Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Nel ASA: Millionen für US-Forschungsprogramm


25.06.2019, 12:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Nel-Tochtergesellschaft Proton Energy Systems wird Teil eines neuen Forschungsprogramms des US Department of Energy. Im Rahmen der Arbeiten sollen neue Fertigungsmethoden im Bereich der Elektrolyseur-Fertigung erforscht werden, mit denen sich Materialeinsparungen und Leistungssteigerungen realisieren lassen. Das Fuel Cell Technologies Office des US Department of Energy wird rund 2 Millionen Dollar für das Forschungskonsortium bereits stellen.

Die Reduzierung der Kosten und die Verbesserung der Leistung bei Elektrolyseuren durch die Entwicklung von Hochdurchsatz- und Präzisionsbeschichtungsverfahren sei ein strategischer Bestandteil der Technologie-Roadmap und könne potenziell einen großen Einfluss auf die Gesamtkosten haben, sagt Anders Søreng, CTO bei Nel ASA. „Wir betrachten dieses Projekt als einen wichtigen Schritt”, so der Manager.

Derweil arbeitet die Nel Aktie weiter an einem möglichen Ausbau der jüngsten Erholungsbewegung, kann sich bisher aber noch nicht den entscheidenden charttechnischen Hürden nähern. Alle wichtigen Details zur technischen Analyse bei der Nel Aktie lesen Sie im etwas weiter unten verlinkten 4investors-Chartcheck!

Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!

Ein charttechnisches Update zur Nel Aktie, die sich langsam aber sicher wieder über der 60-Cent-Marke zu etablieren scheint. Gestern gelang bereits der Ausbruch darüber und ein Anstieg auf bis zu 0,622 Euro. Doch der gestrige Schlusskurs an der Frankfurter Börse bei 0,595 Euro und das heutige bisherige Tagestief bei 0,591 Euro zeigen, dass das Ding noch nicht in trockenen Tüchern sein muss. Aktuell hat sich Nels Aktienkurs erst einmal wieder etwas nach oben abgesetzt und notiert bei 0,614 Euro nahe des bisherigen Tageshochs.Ein Blick auf die technische Analyse für die Nel Aktie zeigt, dass der Break ohnehin nur eine Zwischenstation auf dem Weg zu einer möglicheren größeren Erholungsbewegung wäre. Eine erste wichtige Hürdenzone erstreckt sich unterhalb von 0,655/0,663 Euro. Untere Ausläufer sind bei 0,626/0,635 Euro zu sehen, über 0,642/0,647 Euro geht es bis an die obere Begrenzung dieser Zone nach oben - dem jüngsten Erholungshoch bei 0,663 Euro, das dem ... Nel ASA News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Nel ASA-Aktie