Klöckner: Das Gerücht ist weiter auf dem Markt

21.06.2019, 13:29 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern kam das Gerücht auf, dass ThyssenKrupp Klöckner übernehmen möchte. Dies berichtete das „Manager Magazin“, ohne dabei Quellen zu nennen. Die Klöckner-Aktie gewann danach deutlich bis auf 5,56 Euro. Eine Bestätigung dieses Gerüchts gibt es bisher nicht, der Kurs hat sich wieder etwas beruhigt.

Für die Analysten von Goldman Sachs bleibt es bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Klöckner. Das Kursziel für die Klöckner-Aktien liegt unverändert bei 6,20 Euro. Die Experten wollen sich jedoch nicht zu diesem eventuellen Zusammengehen äußern. Klöckner würde aus ihrer Sicht jedoch gut zu ThyssenKrupp passen.

Die Aktien von Klöckner gewinnen heute 1,4 Prozent auf 5,22 Euro. Vor wenigen Tagen stand die Aktie noch bei 4,62 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR