Tesla: 300 Dollar oder 158 Dollar?

21.06.2019, 12:06 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Ansichten von Analysten zu Tesla sind sehr unterschiedlich. Zwischen „kaufen“ und „verkaufen“ ist bei den Ratings alles dabei. Von Jefferies gibt es heute die Bestätigung einer Kaufempfehlung. Das Kursziel für die Aktien von Tesla sinkt jedoch von 400,00 Dollar auf 300,00 Dollar. Der Autobauer will seine Produktion vergrößern, auch soll es mehr Modelle geben. Das wird weitere Kosten verursachen. Entsprechend nehmen die Analysten ihre Erwartungen zurück. Die große Unsicherheit bei der Nachfrage nach Tesla-Modellen sehen sie hingegen nicht.

Von Goldman Sachs kommt wie bisher eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von Tesla. Das Kursziel wird von 200,00 Dollar auf 158,00 Dollar reduziert. Bei den Absatzerwartungen werden die Analysten vorsichtiger. Sie glauben nicht, dass die Nachfrage die Erwartungen erfüllen kann.

Die Aktien von Tesla verlieren heute 1,1 Prozent auf 192,10 Euro. An der Nasdaq ging es gestern 3,0 Prozent auf 219,62 Dollar nach unten.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR