DEAG meldet die nächste Übernahme

21.06.2019, 11:55 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Erneut meldet das Berliner Entertainment-Unternehmen DEAG einen Zukauf. Man übernehme über eine Schweizer Tochtergesellschaft die Mehrheit an den beiden Gesellschaften Live Music Production LMP S.A. und Live Music Entertainment S.A. Diese gehören zum Promoter und Veranstalter Michael Drieberg, der in der Schweiz aktiv ist. „Damit weitet die DEAG ihre geschäftlichen Aktivitäten von der Deutschschweiz in die Romandie, den französischsprachigen Teil der Schweiz, aus”, meldet die Gesellschaft. Zum Kaufpreis für die Anteile werden keine Angaben gemacht.

Perspektivisch rechne man für die Schweiz mit einem Umsatzpotenzial von 35 Millionen Schweizer Franken und profitablen Aktivitäten in dem Land, so DEAG. Synergien sieht man unter anderem im Live-Entertainment- und Ticketing-Geschäft.

Auf einem Blick - Chart und News: DEAG Deutsche Entertainment


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: DEAG baut Marktposition in der Schweiz aus




DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

DEAG baut Marktposition in der Schweiz aus
21.06.2019 / 09:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News

DEAG baut Marktposition in der Schweiz aus

- Mehrheitsbeteiligung an der Schweizer Unternehmensgruppe von Michael Drieberg

- Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in die französischsprachige Schweiz

- Erfolgreiche ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR