Elbe Finanzgruppe und DEWB-Beteiligung Decimo planen Zusammenschluss

21.06.2019, 11:41 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte Elbe Finanzgruppe will sich mit der Berliner Decimo GmbH zusammen schließen, an der die DEWB beteiligt ist. Von den Unternehmen sei heute eine Absichtserklärung abgeschlossen worden, „in der die Eckpunkte eines geplanten Mergers beider Unternehmen geregelt werden”, heißt es am Freitag. Dabei sollen sämtliche Decimo-Anteile in die Elbe Finanzgruppe eingebracht werden. Im Gegenzug soll Elbe neue Aktien an die Decimo-Eigner im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung ausgeben.

Mit dem Abschluss der Transaktion rechnen die beteiligten Gesellschaften für das vierte Quartal des laufenden Jahres.

„Mit planmäßigem Vollzug der Transaktion erwartet die DEWB einen vom Börsenwert der Elbe Finanzgruppe AG abhängigen Ergebnisbeitrag zwischen 3,1 und 4,0 Millionen Euro für das laufende Geschäftsjahr”, so die DEWB.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR