creditshelf vor Übernahme von Valendo - finleap soll neuer Ankeraktionär werden


20.06.2019 09:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

creditshelf kündigt einen Zukauf an: Von finleap will man die Valendo GmbH übernehmen. Die Unternehmen haben hierzu eine rechtlich allerdings noch nicht bindende Absichtserklärung unterzeichnet. Mit dem Kauf von Valendo könne man das eigene Portfolio an Finanzierungsmöglichkeiten und Risikoanalyse-Tools um besicherte Finanzierungslösungen erweitern, so creditshelf. Unter dem eigenen Dach sehe man für Valendo erhebliches Wachstumspotential, so das Frankfurter Unternehmen.

„Valendo und creditshelf haben viel gemeinsam: beide bedienen eine ähnliche Zielgruppe, stützen sich auf Technologie und bieten einen schnellen und kundenorientierten Service. Valendos Angebote für besicherte Finanzierungen und Services im Risikomanagement sind eine sehr gute Ergänzung unseres bestehenden Produktportfolios”, sagt Tim Thabe, CEO von creditshelf.

Man rechnet mit einem Abschluss der geplanten Transaktion in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres. „Für den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an der Valendo GmbH ist ein Basiskaufpreis in niedriger siebenstelliger Höhe vorgesehen, der sich bei Erreichen bestimmter sog. Meilensteine um bis zu 50 Prozent erhöhen kann”, so creditshelf. Im Gegenzug würde das Unternehmen im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung eigene Aktien unter anderem an finleap und die anderen Valendo-Eigner ausgeben. Damit würde finleap neuer Ankeraktionär der Gesellschaft.

Daten zum Wertpapier: creditshelf
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: CSQ
WKN: A2LQUA
ISIN: DE000A2LQUA5

creditshelf - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema creditshelf im Bericht vom 28.05.2019

creditshelf: „Im Mittelstand besteht Bedarf an Finanzierungslösungen”

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat creditshelf dem Verlust vor Zinsen und Steuern auf 0,93 Millionen Euro mehr als halbieren können. Im Vorjahreszeitraum war noch ein operativer Verlust von knapp 2,1 Millionen Euro angefallen. Basis hierfür waren deutliche Steigerungen bei den Einnahmen: „Beide Umsatzquellen des Kreditgeschäfts zeigten signifikante Wachstumsraten”, meldet creditshelf am Dienstag. So stiegen die Kreditnehmergebühren von 0,24 Millionen Euro auf 0,59 Millionen Euro und die Investorengebühren von 0,08 Millionen Euro auf 0,34 Millionen Euro. Deutliche Kostenzuwächse verbuchte das Unternehmen bei den Personalausgaben sowie den Marketing- und Werbemaßnahmenaufwendungen. Unternehmenschef Tim Thabe sieht weitere Potenziale. „Im deutschen Mittelstand besteht ein branchenübergreifender Bedarf an individuellen, flexiblen und kurzfristigen Finanzierungslösungen, wie creditshelf sie bietet. Entsprechend sind wir überzeugt, unseren Wachstumskurs ... diese News weiterlesen!


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: creditshelf kooperiert mit finleap und plant seine Aktivitäten durch die Akquisition der Valendo GmbH mittels Sachkapitalerhöhung bei der creditshelf Aktiengesellschaft zu erweitern




DGAP-News: creditshelf Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kooperation

creditshelf kooperiert mit finleap und plant seine Aktivitäten durch die Akquisition der Valendo GmbH mittels Sachkapitalerhöhung bei der creditshelf Aktiengesellschaft zu erweitern
19.06.2019 / 18:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
creditshelf kooperiert mit finleap und plant seine Aktivitäten durch die Akquisition der Valendo GmbH mittels Sachkapitalerhöhung bei der ... DGAP-News von creditshelf weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - creditshelf

13.01.2021 - creditshelf: Kreditvolumen steigt - „keine signifikanten Kreditausfälle”
12.11.2020 - creditshelf: Interesse an Krediten wächst
08.10.2020 - creditshelf: Kreditvolumen gesteigert
11.09.2020 - creditshelf: „Equity Story weiter intakt”
10.09.2020 - creditshelf: Prognose für 2020 bestätigt - Verlust steigt
09.07.2020 - creditshelf: Sorgfältige Prüfung
08.07.2020 - creditshelf: „Optimistisch für die zweite Jahreshälfte”
07.05.2020 - Creditshelf: Realistische Zielsetzung für 2020
07.05.2020 - creditshelf: Prognose für das laufende Geschäftsjahr wird bestätigt
23.03.2020 - Creditshelf: 2021 soll operativ schwarze Zahlen bringen
23.03.2020 - creditshelf: Commerzbank-Kooperation „zunehmend erfolgreich”
13.01.2020 - creditshelf: Kaufen nach dem BNP-Deal
13.01.2020 - creditshelf holt BNP Paribas ins Boot
09.01.2020 - creditshelf: Commerzbank-Kooperation hilft im Jahresendgeschäft
18.11.2019 - creditshelf: Ein starker Partner
05.11.2019 - creditshelf geht nach Bayern
04.10.2019 - creditshelf: „Höchste Anfragevolumen unserer Unternehmensgeschichte”
19.09.2019 - creditshelf wird bei Prognose vorsichtiger und meldet Übernahme
04.07.2019 - creditshelf steigert Kreditvolumen
26.06.2019 - Creditshelf: Neuer Schub

DGAP-News dieses Unternehmens

13.01.2021 - DGAP-News: creditshelf kann Wachstum im Jahr 2020 erfolgreich ...
12.11.2020 - DGAP-News: creditshelf im 3. Quartal weiter nachhaltig ...
11.11.2020 - DGAP-Adhoc: creditshelf nimmt Umsatzprognose für Geschäftsjahr 2020 aus dem Markt, EBIT-Prognose ...
08.10.2020 - DGAP-News: creditshelf: Wachstum in Q3 ...
10.09.2020 - DGAP-News: creditshelf im 1. Halbjahr 2020 auf ...
08.07.2020 - DGAP-News: creditshelf: Starkes Wachstum in ...
07.05.2020 - DGAP-News: creditshelf erreicht First Closing mit 62 Mio. EUR für ersten ...
07.05.2020 - DGAP-News: creditshelf veröffentlicht Zahlen zum ersten Quartal ...
23.03.2020 - DGAP-News: creditshelf Aktiengesellschaft: Mittelstandsfinanzierer creditshelf setzt starkes ...
13.01.2020 - DGAP-News: creditshelf baut Kreditangebot weiter aus und geht strategische Partnerschaft mit ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.