Infineon platziert Aktien zu 13,70 Euro - Kurs unter Druck

18.06.2019, 07:57 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Infineon.

Bild und Copyright: Infineon.


Im Rahmen der gestern angekündigten Kapitalerhöhung hat Infineon mehr als 112,77 Millionen junge Aktien platziert. Die Anteilscheine gingen allesamt per Bookbuildung an institutionelle Investoren, das Bezugsrecht der Aktionäre hatte die Gesellschaft im Vorfeld ausgeschlossen. Platziert werden die Aktien aus der Kapitalerhöhung zu jeweils 13,70 Euro, nachdem das Papier noch mit 14,364 Euro und einem leichten Minus aus dem XETRA-Handel gegangen war. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen notieren für Infineons Aktienkurs um 13,85/13,90 Euro.

Den Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung beziffert der DAX-notierte Chiphersteller auf 1,545 Milliarden Euro vor Provisionen und Kosten. Mit dem erwarteten Emissionserlös aus der Platzierung junger Aktien wolle man einen Teil des noch nicht ausgeschöpften Kreditrahmens aus der Finanzierungsvereinbarung vorzeitig ablösen, kündigt das DAX-notierte Unternehmen am frühen Montagabend an.

„Nach der Privatplatzierung wird Infineon einer Lock-up Verpflichtung, d.h. einer Verpflichtung unter anderem keine weiteren Aktien oder Finanzinstrumente, die in Aktien wandelbar sind, auszugeben oder eine weitere Kapitalerhöhung durchzuführen, von 90 Tagen unterliegen. Die Lock-up Verpflichtung enthält marktübliche Ausnahmen”, so das Unternehmen.

(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf die wichtige Chart-Marke
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die Erholungs-Rallye?
16.07.2019 - Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
15.07.2019 - Drägerwerk peilt oberes Ende der Umsatzprognose an
15.07.2019 - Epigenomics: Schock aus China - Aktie bricht ein


Chartanalysen

16.07.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf die wichtige Chart-Marke
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die Erholungs-Rallye?
15.07.2019 - Wirecard Aktie im Schwebezustand: Was jetzt passieren kann
15.07.2019 - Steinhoff Aktie: Erholungsrallye wäre möglich, aber…
14.07.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Große Chancen auf die Trendwende, aber…


Analystenschätzungen

15.07.2019 - tick Trading Software: Analysten starten Beobachtung
15.07.2019 - ThyssenKrupp: Keine Panik vor einer Gewinnwarnung
15.07.2019 - Gerresheimer: Erreichbare Prognose
15.07.2019 - Daimler: Was macht die Dividende?
15.07.2019 - ArcelorMittal: Entwarnung in Italien


Kolumnen

15.07.2019 - Bayer Aktie: Erholung trifft auf starke Hürde - UBS Kolumne
15.07.2019 - China: BIP-Wachstum mit 6,2% Y/Y auf 3-Dekadentief – aber Peking wird tätig! - Nord LB Kolumne
15.07.2019 - DAX: Die Käuferseite ist gefordert - UBS Kolumne
12.07.2019 - Die brasilianische Rallye ist noch lange nicht vorbei - Vontobel-Kolumne
12.07.2019 - US-Aktienmarkt: Fed-Geldpolitik drückt den Dow auf 27.000 Punkte - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR